Change Edition

Théo Merges schon seit 80 Jahren dabei

Bei bester Gesundheit feierte der an einem 5. Oktober geborene Théo Merges seinen 80. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Mit berechtigtem Stolz spricht der „Stack-Bricher“ Jahrgang 1938 von den „Bricher Klatzkäpp“, erinnert an seine Kinderjahre in Brouch und Boewingen und erzählt von seinem heute noch aktiven Vereinsleben beim FC Brouch und den „Wanderfrënn“ sowie seinem monatlichen Kartenspiel (Rammi) mit den Damen der Amiperas. Als sechstes Kind mit vier Schwestern und drei Brüdern ist er in einer kinderreichen Großfamilie aufgewachsen. Aus seiner Ehe mit Marie-Josée Schroeder stammen drei Söhne, die ihm bis dato fünf Enkel schenkten. 32 Jahre arbeitete er im technischen Dienst der Gemeinde Boewingen, kennt heute noch alle kommunalen Wasserleitungen in- und auswendig und war lange Zeit zuständig für den Winterdienst, der vor 50 Jahren wesentlich härter war wegen jeder Menge Schnee und bescheidenem Material. Bürgermeister Paul Mangen, Schöffe Claude Mathekowitch und Gemeinderätin Laurence Gengler überbrachten die Glückwünsche der Fusionsgemeinde Helperknapp und luden den aktiven Senior ein, weiterhin am Dorfleben teilzunehmen und seinen Ehrentitel als Grillmaster („Chef der Thüringer“) noch lange zu pflegen.