Change Edition

Schwerer Unfall auf der A6

Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 zwischen Mamer und Bridel wurde am 21. Juli eine Frau schwer verletzt. Ihre beiden Kinder blieben wie durch ein Wunder aber unversehrt.

Aus bisher noch ungeklärter Ursache war die Frau in ihrem Kleinwagen mit einem Tanklastwagen zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schwerem hydraulischem Gerät befreit werden. Die zwei Kinder konnten ohne größere Verletzungen aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Während der Bergungsarbeiten musste eine Spur der Autobahn gesperrt werden. Vor Ort waren die Rettungs- und Einsatzkräfte des Centre d'intervention et de secours aus Mamer (CISMA), der Notarzt aus Luxemburg und die Autobahnpolizei.

Foto: CISMA