Change Edition

Konzert kannte grossen Erfolg

Die Aufführung " Requiem" von Karl Jenkins und " Die Auferstehung" geschrieben vom jungen Dirigenten Andy Loor kannte am 6 Mai grossen Erfolg. Das Publikum sowie Bürgermeister Aly Kaes, Mitglieder des Schäfferoot und ein Mitglied der japanischen Botschaft waren begeistert und bedankten sich bei den Sängern des Sängerbond "Helvetia" und "d`Nouteleefer" mit lautem Beifall.

Da inmitten der Proben die Katastrophenmeldungen aus Japan die Welt schockierte, beschloss der Sängerbond Helvetia, das Requiem von Karl Jenkins in Gedenken an die Opfer aufzuführen. Der Erlös der beiden Konzerte fließt demnach über das Rote Kreuz notleidenden Menschen in Japan zu.