Change Edition

Helperknapp sauberer denn je

Fusionsgemeinde erhält neues Straßenkehrfahrzeug

Böwingen-Attert: Am Donnerstag fand in den technischen Gemeindeateliers in Böwingen-Attert die Übergabe des neuen allradgelenkten Straßenkehrfahrzeugs Bucher CityCat 5006 statt. Dieses innovative Kehrfahrzeug der letzten Generation wurde auf Grund der großen Fläche und der Anzahl der Dörfer in der Fusionsgemeinde mit einem Kostenaufwand von rund 200 000 Euro angeschafft.

Die CityCat ist bestens für den ganzjährigen Einsatz gerüstet und sorgt so für hohe Auslastung und Wirtschaftlichkeit. Das wendige Gefährt kann zusätzlich zu normal breiten Straßen auch auf Fußgänger- und Radwegen eingesetzt werden. Die Freisichtkabine sowie hervorragende Fahreigenschaften ermöglichen sicheres und komfortables Fahren und einen besonders feinstaubarmen Betrieb. Mit Bestwerten in Saugleistung, Reichweite und Betriebskosten setzt die CityCat 5006 neue Maßstäbe in Sachen Produktivität, Effizienz und Umweltfreundlichkeit.

Offiziell wurden die Fahrschlüssel an die Schöffen Christiane Eicher-Karier, Claude Mathekowitsch und Patrick Ludwig überreicht. Dabei wurde betont, dass das Kehrfahrzeug rechtzeitig zur jährlichen Osterputze einsatzbereit ist und die technischen Dienste für ihre Arbeit in Sachen Erscheinungsbild und Image der Fusionsgemeinde von den Bürgern regelmäßig Anerkennung erfahren. Marc Mannes als verantwortlicher Leiter der kommunalen Regiedienste sieht die Gemeinde mit ihrem Konzept der Straßenreinigung und Ortschafts-Pflege auf einem guten Weg.