Change Edition

Behindertenrampen aus Lego

Die Lego – Oma, baut seit 2019 aus Legosteine Rampen um Geschäfte, Häuser, usw. zugänglicher zu machen. Die Rampen helfen nicht nur Rollstuhlfahrern, sondern auch oft Menschen mit Rollatoren und Kinderwägen, Menschen die Probleme haben, eine Stufe zu überbrücken. Es ist eine Art, auf kreative, nette Weise auf ein Problem aufmerksam zu machen. Mehr Infos über die motivierte Lego-Oma findet man auf ihrem Instagramprofil :

die_lego_oma

Gemeinsam mit dem SNJ (Service national de la jeunesse) möchten wir dieses tolle Projekt auch in Luxemburg starten. Die Lego-Oma begrüßt und unterstützt unsere Idee, immer mehr Orte zugänglich für Rollstuhlfahrer / innen zu machen. Die bunten, individualisierten Rampen sind nicht nur pracktisch sondern auch echte Hingucker.


Wenn Sie unseren Freiwilligen bei der Realisierung von diesem Projekt helfen möchten, können Sie uns sehr gerne saubere Lego-Steine spenden.

Die Spenden können Sie sehr gerne bei uns abgeben:

Een Häerz fir kriibskrank Kanner asbl
10 rue Helpert
L-8710 Böwingen / Attert

Für mehr Informationen :
secretariat@kriibskrankkanner.lu