Change Edition

Spiele, Unterhaltung und Musik bei der 41. Guiden-a Scoutskiermes in Bilsdorf

Bereits seit dem Jahre 1972 wird am Christi-Himmelfahrtstag im Ausbildungs-und Begegnungszentrum der „ Lëtzebuerger Guiden- a Scouten“in der idyllischen Ortschaft Bilsdorf, Kirmes gefeiert. Das Wetter spielte auch dieses Jahr mit und so nahmen zahlreiche Familien mit ihren Kindern, ehemalige Pfadfinder und Freunde an der 41. Auflage der„ Guiden- a Scoutskirmes“ teil. Zum Auftakt zelebrierte Aumônier Pit Faber den feierlichen Gottesdienst, der von den Pfadfindern auch gesanglich mitgestaltet wurde.. Nach dem „Apéritif“ wurde das deftige Mittagsmenü im „ Relais de l’Amitié“ aufgetischt, das seit Jahren den angemesseneren Rahmen für dieses Fest bietet. Das Akkordeonisten-Duo Hendrik van den Bulke und Nico Wallisch sorgten derweil mit flotten Melodien und bekannten Gesangseinlagen für ausgezeichnete Kirmesstimmung. Den ganzen Nachmittag lief ein lehrreiches und attraktives Programm auf der angrenzenden Wiese und im Zelt, wobei verschiedenen Spielen äußerste Konzentration und Geschicklichkeit gefragt waren. Mit der diesjährigen Bilsdorfer Kirmes konnte Hausherrin Marcelle Ludwig mit ihrem Team jedenfalls zufrieden sein. (FOTO: CHARLES REISER)