Change Edition

Kein CSV-Frühlingsfest ohne "Wippchen" und "Eisekuchen"

In Bettemburg hat das Frühlingsfest der örtlichen CSV-Sektion bei vielen Einwohnern der Gemeinde bereits einen festen Platz im Kalender.

So auch dieses Jahr als die CSVler am 22. Mai wiederum ihre Zelte auf dem Kirchplatz aufschlugen. Neben dem obligaten "Wippchen", einem kühlen "Béierchen" kamen die Besucher vor allem für die legendären "Eisekuchen" des ehemaligen Bäkermeister Zeimet.

Den krönenden Abschluss bildete eine Tombola, bei der man ein von den Kandidaten zur kommenden Gemeindewahl persönlich zusammengestellte "Corbeille" gewinnen konnte.