Change Edition

Bucklerfechten in Berlin

Am Wochende vom 26 März machten sich die beiden Vorstandsvorsitzenden von Lucilinburhuc asbl mit dem Auto auf den Weg Richtung Berlin um an einem Bucklerfechtseminar unter der Leitung von Roland Warzecha (Hammborg.de) teilzunehmen.

Dieses Seminar bot die Möglichkeit neue Einsichten zum Royal Armouries i33 Manuskript zu bekommen und neue Methoden für unser eigenes Training zu erlernen.

Am Anfang wurden die Prinzipien der Biomechanik vermittelt, wie richte ich mich kraftvoll zum Gegner aus, wie muss ich auf den Gegenüber zugehen um ihn in einem für ihn ungünstigen Winkel anzugehen, wie erzeuge ich Druck und wie halte ich diesem Stand. Weiter ging es dann mit den Grundlagen des Bucklerfechtens. Wie führe ich das Schwert richtig, wie setzt man gute Bucklerschläge, welche Fußarbeit ist im Umgang mit Schwert und Buckler sinnvoll, wie überbinde ich die Klinge meines Gegenüber und wie beantworte ich eine Überbindung. Und vieles mehr.

Am Sonntag dann nahmen wir uns verschiedene Huten (Grundhaltungen) und Techniken des i33 Manuskripts und von Liegnitzer vor, bevor wir uns dann am frühen Nachmittag auf den langen Heimweg begaben.

Wer interessiert ist, wie dies alles in Echt aussieht, kann unser Training besuchen (http://hfl.lucilinburhuc.net) oder uns auf unserem Tag der offenen Tür besichtigen, welcher Sonntags, dem 19 Juni in Saeul stattfndet.