Change Edition

Konveniat der Schulklassen 1954 bis 1956 der Ackerbauschule

Kürzlich trafen sich 17 Kollegen, die während der Schuljahre 1954 bis 1956 die Ackerbauschule in Ettelbrück besuchten. Sie trafen sich in der fein hergerichteten Scheune ihres Kollegen Loll Wirtz in Berbourg, wo der Besitzer auch seine Sammlerleidenschaft unter Beweis stellte. Tausende vun Stücken – alle in sauberem und einwandfreiem Zustand – aus Haushalt, Landwirtschft aber auch aus dem Zweiten Weltkrieg schmücken die Wände dieses Raumes. Der Sekretär des Freundeskreises, Feess Ketter, hatte – wie schon seit Jahren – auch diesmal auf eine mustergültige Art und Weise für die Einladungen und Einschreibungen Sorge getragen, Den Apéritif boten Loll Wirtz und Arthur Neyens an, das Mittagessen wurde von einem bekannten Restaurant angeliefert und aufgetragen. Während des Essens machten manche Anekdoten aus der Schulzeit die Runde ; eines der Hauptthemen waren aber die Sorgen in der Landwirtschaft, die durch die große Hitze, die im Augenblick herrscht, nicht kleiner werden.