Change Edition

Ein sicherer Parkplatz bei der Grundschule Rénert ?

Elternvereinigung überreicht Petition


Bech/Manternach. Die Elternvereinigung Rénert Bech/Manternach (ELVERE) der Grundschule in Berburg überreichte am letzten Donnerstag, den 21. September 2017, dem Schulsyndikat Synécosport eine Petition in der gefordert wird, die Sicherheit auf dem Parkplatz des Schulgeländes nachhaltig zu erhöhen. Im Rahmen der im Bau befindlichen Erweiterung der bestehenden Schulgebäude werden spätestens mit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ca. 100 Kinder mehr die Grundschule bzw. die maison relais besuchen. In dem Zusammenhang wurde auch ein Planungsbüro damit beauftragt, geeignete Konzepte für einen sicheren Parkplatz auszuarbeiten. Letzten Endes wurde jedoch von den Verantwortlichen des Synécosport ein Konzept zurückbehalten, das langfristig nicht zu einer Verbesserung der aktuellen Situation beiträgt. Mit ihrer Unterschrift der Petition haben über 150 besorgte Eltern und Einwohner der Gemeinden Bech und Manternach die Elternvereinigung in ihren Bemühungen unterstützt, damit die getroffene Entscheidung rückgängig gemacht und ein geeigneteres Konzept vorgelegt wird. Unter anderem fordert die Elternvereinigung eine strikte Trennung des Autoverkehrs von den Fußgängerwegen, den Bau von speziellen Bushaltestellen sowie von Kiss & Go Parkplätzen.

Photo vlnr : Alix Klein-Ungeheuer (Synécosport), Dan Conrardy (Präsident ELVERE), Camille Kohn (Präsident Synécosport)