Change Edition

Stahlindustrie zum Nationalfeiertag

(L.E.) - Zum 1 050. Geburtstag der Stadt Luxemburg haben sich die Verantwortlichen des traditionellen „Fakelzuch“ in der Hauptstadt etwas besonderes einfallen lassen. Ein Umzug ganz im Zeichen der Geschichte der Stadt Luxemburg. Die teilnehmenden Vereine haben sich auch nicht lange bitten lassen und Umzugswagen zum Thema vorbereitet.

So auch die Pfadfinder aus Beggen, die sich auf ihrem Wagen mit der Geschichte der Stahlindustrie auf dem Gebiet der ehemaligen Gemeinde Eich befassten. Hier die Bilder der Vorbereitungen auf dem Eicherfeld.

Fotos: Thomas Kopf & Alain Hennes