Change Edition

Buergbrennen kündigt sich an

Am 13. März ist es wieder so weit. Dann werden in ganz Luxemburg die „Buergen“ brennen. Auch die „Beggener Guiden a Scouten“ sind bereits mit den Vorbereitungen beschäftigt. Am Samstag, haben sie die Bäume im Wald abgeholt, welche ihnen von offizieller Seite zur Verfügung gestellt wurden.

Wer das Buergbrennen der „Beggener Guiden a Scouten“ kennt, der weiß dass sich die Pfadfinder jedes Jahr eine neue Konstruktion einfallen lassen. Das wird auch dieses Jahr wieder so sein. Die „Beggener Buerg“ wird als eine der letzten auch heute noch ohne maschinelle Hilfe aufgebaut. Lediglich um das Holz zum Ort des Geschehens zu bringen, greift man auf motorisiertes Werkzeug zurück.

Weitere Informationen: www.beggenerscouten.lu