Change Edition

Avenir Beggen - UN Käerjeng 97 1-1

Am 4.Spieltag bekommt Beggen seinen ersten Punkt der Saison nach einem 1-1 Unentschieden zuhause gegen UN Käerjeng 97.

Die Gäste aus der Brauereistadt waren die dominierende Elf. Schon nach einer Viertelstunde hatten sie durch Terzic und Khemici zwei gute Chancen zu Buche stehen. Doch auch nach diesen verpassten Gelegenheiten blieb Käerjeng die bessere Mannschaft. Beggens einzige nennenswerte Offensivaktion in der 1.Hälfte wurde nach 40 Minuten notiert, als Runser auf Demeyer passte, dessen Schuss jedoch über den Querbalken strich. Drei Minuten später traf Alunni auf der Gegenseite nur den Pfosten.

Die erste Chance nach der Pause hatte Lopes für Käerjeng, doch Pina Cruz lenkte den Schuß in Ecke (51.'). Drei Minuten später fiel dann die logische Gästeführung: nach einer Flanke von Heinz stand Alessandro Alunni – der Sohn von Beggens Co-Trainer! - am langen Pfosten mutterseelenallein und schloss trocken ab.

Nach einer Stunde Spielzeit war es Runser der den Käerjenger Torhüter aus einer Position heraus testete, aus der man normalerweise eher eine Flanke als einen Schuss erwartet. Käerjeng blieb aber das spielbestimmende Team, doch mit nur einem Tor Rückstand konnte der FC Avenir noch auf den „Lucky Punch“ hoffen. 6 Minuten vor dem Ender der regulären Spielzeit zwang Barbosa (Käerjeng) Pina Cruz zu einer Glanzparade.

Kurz nach Ablauf der 90 Minuten wurde Ntabala dann im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte ohne zu zögern auf den Punkt. Benjamin Runser ließ sich nicht bitten und verwandelte sicher (90+2'). Nach diesem Tor wurde das Spiel gar nicht erst wieder angepfiffen, so dass es beim 1-1 blieb.

Aufstellung Beggen: Pina Cruz (TW) - Welter, Angelsberg, Schroeder, da Silva - D'Exelle (64.' Flesch), Rock (C), Aquaro (69.' Ramcilovic), Thiel - Demeyer (55.' Ntabala), Runser

//LB: http://www.wichtelweb.net/de/component/k2/item/545-avenir-beggen-un-kaeerjeng-97-1-1
//EN: http://www.wichtelweb.net/en/component/k2/item/547-avenir-beggen-1-1-un-kaeerjeng-97