Change Edition

17. OKTOBER - INTERNATIONALER TAG ZUR BESEITIGUNG DER ARMUT

ATD Quart Monde Studie „Armut sensibilisiert Politik und Gesellschaft“

Der 17. Oktober 2020 begann mit einer Zeremonie rund um die TABLE DE LA SOLIDARITÉ im Hof vom CCRNeimënster. Eine Gelegenheit, all jene Menschen zu würdigen, die tagtäglich den Kampf gegen Armut auf sich nehmen. Die Präsidentin von ATD Quart Monde Luxemburg erinnerte in ihrer Rede an den Sinn dieses Tages, der 1987 in Paris ins Leben gerufen wurde und seit 1992 von der UNO als Welttag anerkannt ist. Frau Corinne Cahen, Familienministerin, sowie Herr Maurice Bauer, Sozialschöffe der Gemeinde Luxemburg und Frau Nadine Erpelding als Vertreterin vom Kulturministerium wohnten der Zeremonie bei. Der Chor HOME SWEET HOME sorgte wie gewohnt für die feierliche Umrahmung.

Anschließend wurde der Dokumentarfilm LES DIMENSIONS CACHÉES DE LA PAUVRETÉ im CCRN gezeigt. Er resultiert aus einer gemeinsamen Studie der internationalen Bewegung ATD Quart Monde und der Universität Oxford. Diese Studie wurde in 6 Ländern durchgeführt und zeigt neun sich teilweise überschneidende Schlüsseldimensionen auf, die für ein besseres Verständnis von Armut zu berücksichtigen sind. Am Projekt beteiligt waren Forscher aus dem professionnellen und universitären Bereich, zusammen mit Menschen die in prekärer Situation leben. Auch in Luxemburg gibt es Gemeinsamkeiten mit anderen Ländern. Betroffene erzählten von ihren Erfahrungen zu den 3 Dimensionen: Enteignung der Macht zum Agieren, Leiden in Körper und Geist sowie Resistenz gegenüber der Armut. Im anschließenden Beitrag wies Dr Bernard Thill von MÉDECINS DU MONDE besonders auf die Schwierigkeiten der Leute hin, die keine Krankenversicherung haben. In Armut lebende Menschen können durchaus am gesellchaftlichen Leben teilhaben. Auf internationaler Ebene sollten Politik und Gesellschaft dazu sensibilisiert werden, nicht über die Köpfe der Armen hinweg zu entscheiden, sondern mit ihnen gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Die Dokumentation zum Film gibt es auf Französisch bei ATD Quart Monde Luxemburg unter Tel. 43 53 24 20 oder https://www.atd-quartmonde.org/les-dimensions-cachees-de-la-pauvrete-presentees-a-locde