Change Edition

Ein neuer Minibus nur aus Spenden- Fahrzeugübergabe im "Centre Roger Thelen" in Beckerich

Eine Initiative ergreifen und diese in die Tast umsetzen, dieses setzte sich der „ FC Préizerdaul/ Réiden“ vor einiger Zeit zum Ziel um im Kader von 30 Jahre „ Autismus Lëtzebuerg“ Vereine, Privatleute oder Betriebe dazu zu bewegen um in einer gemeinsamen Aktion Geld zu spenden um gleich zwei Transportfahrzeuge anzuschaffen um autistisch kranke Personen oder Material zu transportieren. Diese gemeinsame Spendenaktion mit dem Titel „ Challenge 47000“ trug auch ihre Früchte und so konnte Servais Antony als Vorsitzender des „ FC Préizerdaul/ Réiden“ den Schlüssel des ersten Minibus dieser Tage an Direktor Marc De Geest im „ centre Roger Thelen“ in Beckerich überreichen. Wie Marc De Geest anschließend an seine Dankesworte erwähnte, war diese Übergabe nur möglich, Dank des Entgegenkommens und der Unterstützung des Garagebetriebes „Autopolis“ aus Luxemburg. Das gelieferte Fahrzeug wird in Zukunft im Bereich des „ centre de loisirs“ eingesetzt werden. Diese Anschaffung wurde integral aus Spenden in Höhe von 16 975 Euro getätigt. Da ein weiteres Transportfahrzeug für den „ centre Roger Thelen “ in Beckerich benötigt wird, wird die Aktion „ Challenge 47000“ auch weitergeführt werden, mit der Hoffnung auf weitere Spenden die auf die Kontonummer : CCRA LU 81 0090 0000 0939 2606 überwiesen werden können. Dafür bedankte sich Direktor Marc De Geest sich schon bereits im Vorfeld für jede Unterstützung. www.autisme.lu ( Foto: Charles Reiser)