Change Edition

Mam Charly iwer Bech an d'Vergaangenheet

Am vergangenen Freitag hielt Jean-Paul Meyer, Autor des Buches "Charly-Schmalspurbahn Luxemburg-Echternach" auf Einladung des "Konschtbecher" einen interessanten Bildervortrag im lokalen Gemeindesaal. Nach einer kurzen Einleitung des "Konschtbecher"-Präsidenten Marc Pitzer, starterte der Referent gleich die Dampflok und die nostalgische Reise in die Vergangenheit konnte beginnen. Ab der Hauptstadt ging es durch das touristisch wertvolle Müllertal und über Bech nach Echternach. Manch einer der Zuhörer im vollbesetzten Saal erfuhr viel Wissenwertes sowie die ein- oder andere Anekdote über das von seinen Benutzern sehr liebgewonnene und geschätzte Bähnlein. Die vielen aufschlussreichen Fragen am Ende des Vortrags und der nicht enden wollende Applaus bezeugten das Wohlgefallen am vortrefflich dokumentierten und lebhaften Vortrag bei den aufmerksamen Zuhörern. Mit einem vom "Konschtbecher" angebotenen "Neijoorspatt" endete der Abend in einer geselligen Atmosphäre.