Change Edition

Zusammen für unsere Gemeinde

Bartringen geniesst eine hohe Lebensqualität die es zu wahren gilt. Die Bürger haben zudem ein Recht auf qualitativ hochwertige Dienstleistungen seitens der Gemeinde. Dies ist in Bartringen der Fall und es gilt diese Bemühungen fortzusetzen, gar noch zu intensivieren. In immer mehr Bereichen arbeiten Gemeinden zusammen um das Angebot für ihre Bürger zu optimieren :


- Bartringen wird kontrolliert wachsen ; die Gemeindeentwicklung wird klar und konsequent gesteuert


- das neue Dorfzentrum (mit der ,Shared space’ – Zone) ist Garant unserer Lebensqualität


- Zusammenleben im Dorf ist wichtig : Schulen, Sport- und Kulturinfrastrukturen, Geschäfte, Verwaltungen… gehören ins Zentrum und nicht ausserhalb


- Grünflächen, gute Verbindungen zu allen Wohnviertel, Fussgänger- und Fahrradfreundlichkeit werden die neuen Viertel prägen


- der Dienst am Bürger wird sinnvoll und nutzbringend durch neue Technologien stetig verbessert


- der Informationsfluss an die Bürger wird optimisiert


- die DP bindet die Bürger in die politischen Entscheidungen mit ein ; so geschehen beim Ausbau des Centre Atert und der Neugestaltung des Dorfzentrums, wo Informationsversammlungen und Workshops den Bürgern die Gelegenheit boten mit zu diskutieren und aktiv mit zu gestalten ; das ist Bürgerbeteiligung konkret (Politik mit dem Bürger, für den Bürger)


- die Gemeindeateliers werden vergrössert


- erschwinglicher Wohnraum wird geschaffen : Wohnviertel ,Eechels’, Résidence ‚beim Schlass’, Wohnviertel ‚Rilspert’, die neuen Wohnviertel ,cité verte’ und ‚rue de la Forêt’ sind konkrete Beispiele die diesen Willen der Gemeinde illustrieren


- die Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden wird intensiviert ; zusammen können die Gemeinden ihren Bürgern mehr bieten (Schwimm- und Wellnessanlage ‚Les Thermes ‘ sowie die ‚BuS‘ Bus-Navette sind nur der Anfang)


- die Diensleistungen der Syndikate werden ausgebaut


- die markanten Gebäude in unserer Ortschaft werden gepflegt (Bureck-Viertel, Kirche, Wasserturm…)

- die Hälfte unserer Mitbürger sind Nicht- Luxemburger: wichtige Pfeiler eines guten Zusammenlebens sind Chancengleichheit und Integration ; die Gemeinde ist verpflichtet intensive Förderungsarbeit zu leisten


- gesunde Finanzen sind das Rückgrat jeder Gemeinde ; alle Parteien haben ein ambitiöses Programm für Bartringen denn sie wissen, dass die Finanzlage unserer Gemeinde gut ist !