Change Edition

Vorstandsmitglieder dringend gesucht - Just Music Bartreng


Just Music feiert nächstes Jahr 25jähriges Bestehen

Rückblickend auf die Saison 2018/19 informierte Edmée Huberty, Präsidentin von Just Music gelegentlich der Jahreshauptversammlung, dass das kleine Ensemble immer grösser wird. Aus diesem Grund wurde beschlossen neben der Gruppe mit sechs Perkussionisten, die 22 Jungmusikanten in zwei Gruppen zu verteilen. Das erste Ensemble steht unter der Leitung von Frank Wildner, die beiden andern unter der Regie von Dirk Kellen. Dankesworte gingen an dieser Stelle an die beiden Lehrbeauftragten. Die Vorstandsvorsitzende vergass auch nicht sich bei der Bartringer Gemeinde für die Unterstützung zu bedanken. Mit einem Auftritt weniger, kann man sagen, dass das Programm etwas reduzierter ausgefallen ist. Einen grossartigen Erfolg erlangte das Galakonzert, ein Zusammenspiel mit als «Special Guest», das Jugendensemble der Bartrenger Musek, das den Auftakt des«Festival des jeunes talents» machte. Bedingt durch die Anschaffung einer kleinen Marimba hat die finanzielle Lage etwas gelitten. Was den Vorstand betrifft, gab die Präsidentin den Rücktritt von Jil Faber bekannt. Sodann wiederholte sie was sie letztes Jahr angekündigt hatte. Just Music feiert nächstes Jahr sein 25jähriges Bestehen. Edmée Huberty ist nun 12 Jahre im Vorstand, davon sechs als Sekretärin und sechs als Präsidentin. Sie wird noch ein Jahr Interim-Präsidentin bleiben und dann, aus beruflichen Gründen, sich definitiv verabschieden. Einen dringenden Aufruf geht hier u.a. an die Eltern der Jungmusikanten, dem Vorstand beizutreten, denn ohne fünfköpfiges Team kann Just Music nicht weiterbestehen. Das jetzige Komitee setzt sich zusammen aus Präsidentin Edmée Huberty, Vizepräsidentin Evelyne Guillaume, Sekretär Jeannot Huberty, Schatzmeisterin Josette Kayser, den Beisitzenden Guy Hornick,, Myriam Christophory sowie den Neuzugängen Caroline Flammang-Lies und Karin Scholtes. Die Kassenrevisoren Jutta Lux und Monique Smit wurden in ihrem Amt bestätigt. Auf dem Programm 2019/2020 stehen ähnliche Aktivitäten wie im letzten Jahr. Das Galakonzert findet am 9. Mai im Rahmen des «Festival des jeunes talents» statt. Neben den Teilnahmen an den lokalen Veranstaltungen wird Just Music präsent sein beim «Wantermaart», beim Weihnachtskonzert in der Bartringer Pfarrkirche. Abschliessend wünschte Emile Krier, Mitglied des Verwaltungsrates der Ugda, dem Verein viel Erfolg für die Zukunft.

Gaby Disewiscourt mywort.lu