Change Edition

Déi Gréng: Eine Norwegerin, eine Deutsche, ein Belgier, zwei Italiener und acht Luxemburger

Auch in Bartringen präsentieren Déi Gréng eine Wahlliste für die Gemeinderatswahlen am kommenden 9. Oktober.Die Liste ist sehr multikulti: Eine Norwegerin, eine Deutsche, ein Belgier, zwei Italiener und acht Luxemburger gehen ins Rennen.

Es sind dies: Pierre Weiland, Ingenieur, Caroline Hoeltgen, Attachée parlementaire, Mohamed Ben Khedher, Gemeindeangestellter, Gaston De Demo, Privatbeamter, Georges Gloesener, Professor-Ingenieur, Katja Gross, Privatbeamtin, Linda Heggen épouse Pettinger, Lehrerin, Eliane Juste, Hausfrau, Laurent Medinger, Lehrer, Paul Pettinger, Lehrer, Rita Plantone, Hilfsangestellte, Arlette Promme ép. Weiland Hausfrau, und Roland Thein Bankbeamter i.R.