Change Edition

Bessere Schulen: Ein Schwerpunkt der CSV Bartringen


Die CSV Bartringen veröffentlicht auf „mywort“ Schwerpunkte ihres Wahlprogramms.

Teil 3: Bessere Schulen

In letzter Zeit häuften sich die Klagen des Lehrpersonals über Schwachstellen in unseren Schulen. Nicht immer stehen angemessene Klassenräume und geeignete Versammlungsräume zur Verfügung. Modernes technisches Material ist in unzureichendem Maße vorhanden, so dass Lehrerinnen und Lehrer oft im Unterricht nicht so arbeiten können, wie sie möchten und wie es in einer modernen Schule heute eigentlich Standard sein müsste.

Zahlreiche Beobachter der hiesigen Schulpolitik haben zudem den Eindruck gewonnen, dass die Elternvereinigung immer mehr ins Abseits gedrängt wurde.

Deshalb plädiert die CSV für eine sofortige Anhörung aller Schulpartner, damit die Anliegen gehört werden und die Infrastrukturen im Interesse einer guten Ausbildung unserer Kinder schnellstmöglich den Anforderungen gerecht werden.

Darüber hinaus drängt sich eine neue Schule für die Zyklen 3 und 4 auf. Unserer Meinung nach sollte die in der Nähe der neuen Schulen gebaut werden, wo dann auch eine größere „Maison Relais“ Platz finden könnte. Dieser Standort garantiert den Kindern mehr Sicherheit, entlastet den Dorfkern, kommt den Eltern, die oft zwischen den einzelnen Gebäuden hin und her rennen müssen, entgegen und ermöglicht eine Neugestaltung des Ortskerns im Interesse einer lebendigeren Ortschaft.