Change Edition

Die erste Generalversammlung der Rokku Mi Rokka ASBL

Zur diesjährigen und ersten Generalversammlung hatte die Rokku mi Rokka ASBL seine Mitglieder in das Centser Guiden und Scouts Chalet eingeladen.

Auf der Tagesordnung standen der Kassenbericht, der Rückblick des Jahres 2012, die Vorschau auf das Jahr 2013 und der Punkt Neuwahlen. So wurde ein neues Mitglied in das Comité gewählt.

Im letzten Jahr war Rokku Mi Rokka sehr aktiv und sammelte Spenden durch mehrere Aktionen wie, den Verkauf von selbstgedruckten T-Shirts, einen eigenen Stand beim MeYouZik und Rock um Knuedler bei dem ganz im Sinne der ASBL afrikanisches Essen, afrikanische Getränke und Kleidung verkauft wurden.

Weitere Spenden wurden bei einem selbstorganisierten Benefiz Abend im WHY NOT ( Dudelange), einem Pizza Fest im Scoutshome Dudelange, den Service bei einer Hochzeit, den Verkauf von Mitgliedskarten, eine Spardosen Aktion in Alima Filialen und durch viele großzügige Spenden von Privatleuten als auch von Betrieben gesammelt.
Die Einnahmen wurden in Mboro ( Senegal) verwendet um verschiedene wichtige Projekte der ASBL zu unterstützen. Einerseits kam das Geld Kindern zu Gute, die durch einen Unfall und schlechter medizinischer Versorgung behindert wurden, und die dank der Spenden operiert werden konnten um ihnen wieder ein Leben ohne größere Behinderung zu ermöglichen. Andererseits wurde das Geld benutzt, um das von Rokku Mi Rokka aufgebaute „Atelier de sérigraphie et de couture“ behindertengerecht einzurichten und einige Reparaturarbeiten zu verrichten.

In diesem „atelier protégé“ arbeiten heute mehrere Leute mit einer körperlichen Behinderung.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Finanzierung für den Schultransport, der heute 19 Kindern mit Behinderung ermöglicht, zum ersten Mal in ihrem Leben regelmäßig eine Schule in Mboro zu besuchen.

Da verschiedene Mitglieder von Rokku mi Rokka regelmäßig in den Senegal fliegen und die kompletten Reisekosten selbst tragen, werden auch im Jahr 2013 Spenden gesammelt, um weiterhin die medizinische Versorgung, den Schulbesuch und anfallende Renovierungsarbeiten und Anschaffungen im Atelier zu ermöglichen. (C.)

More news by Rokku Mi Rokka ASBL >