Change Edition

Kontinuität mit DP-déi Gréng

CS.- Nachdem die DP Mondorf mit ihrer Spitzenkandidatin Maggy Nagel von den Wählern mit 5 Sitzen im Gemeinderat betätigt wurde, fanden Sondierungsgespräche mit déi Gréng statt. Die Wahlanalyse ergab, dass die DP gestärkt aus diesen Wahlen hervor ging. So erhielt sie 3.971 Listenstimmen (2005: 3.817) bei einem Zuwachs von 269 mehr gültigen Wahlzettel gegenüber 2005 und trotz einer neuen vierten Liste welche 2005 noch nicht bestand. Auch Maggy Nagel wurde beeindruckend vom Wähler für ihre Arbeit an der Spitze der Gemeinde Mondorf plebizitiert. Ihre Zahl an persönlichen Stimmen stieg von 977 (2005) auf 1.213 (2011). Gestern wurde das neue Koalitionsabkommen für die nächste Mandatsperiode unterschrieben. Demnach wird sich das nächste Schöffenkollegium wie folgt zusammen setzten: Bürgermeisterin bleibt Maggy Nagel (DP), Lex Delles (DP), erste Kandidatur und sofort insgesamt Zweitgewählter, wird 1. Schöffe und Steve Schleck (déi Gréng) wird 2. Schöffe. Die DP bedankt sich bei ihrer Wählerschaft für das in sie gesetzte Vertrauen und wird in den nächsten 6 Jahren ein dynamisches und nachhaltiges Programm, zusammen mit ihrem Koalitionspartner, umsetzten im Sinne der Bürger und ihrer Lebensqualität.