Change Edition

Diplome für die Schüler der Musikschule

Zu einer symphatischen Feier hatte die für den Musikunterricht zuständige Gemeindekommission am Sonntag Nachmittag ins Centre Polyvalent eingeladen. Präsident Carlo Heuertz begrüsste die anwesenden Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und Angehörigen. Gäste dieser Feier waren u.a. Bürgermeister Claude Wiltzius und Paul Scholer, Direktor der UGDA Musikschule.

Eingangs der Feier bewiesen die Schüler der Querflötenklasse ihre im Laufe des Jahres erworbenen Fähigkeiten. Die dargebrachten Einlagen fanden allgemeine Annerkennung. Das gleiche gilt für die Schüler der Saxophonklasse, welche mit ihrer Darbietung das Interesse des Publikums auf sich zogen.

Wenn auch nicht alle 120 Schüler, welche ausgezeichnet wurden, anwesend waren, so bleibt der positive Gesamteindruck eines musikalischen Schaffens, welchen es zu loben gilt.

Dies drückte auch Paul Scholer in seiner kurzen Anrede aus. Er dankte den Gemeindevertretern für die nicht unwesentliche finanzielle Unterstützung der angebotenen Kurse. Auch gab er seiner Hoffnung freien Lauf, dies bauend auf die schon altbewährte Tradition in Aspelt, Musik als wichtigen Bestand der Gesellschaft zu erkennen und zu fördern, sich auf dem eingeschlagenen Weg weiter bewegen zu können.

Für das leibliche Wohl sorgte anschliessend die Chorale Sainte Cécile, Aspelt.