Change Edition

43 Jugendlichen wurde das Sakrament der Firmung gespendet

Firmungsfeier in den Pfarreien Rammerich Saint- Valentin und Atertdall Sainte- Claire

Kardinal Jean- Claude Hollerich und Weihbischof Léo Wagener spendeten das Sakrament der Firmung

Arsdorf: Gleich 43 Jugendlichen, die alle den Pfarreien Rammerich Saint – Valentin und Atertdall Sainte- Claire angehören, spendeten Kardinal Jean- Claude Hollerich und Weihbischof Léo Wagener im Verlauf von gleich zwei Eucharistiefeiern in der festlich geschmückten Ortskirche von Arsdorf, das Sakrament der Firmung. Nach dem Empfang durch die Gemeindevertreter,sowie Dechant Félix Steichen, Curé-modérateur Jean- Jacques Flammang, Fränz Jacques, Präsident vom Conseil paroissial, Betty Heimermann, Präsidentin des Pastoralrates der Pfarrei Aterdall, Joke de Kroon, Pastoralmitarbeiterin, hieß Sonja Kettmann, als Vorsitzende des Pfarrrates der Pfarrei Rammerich Saint- Valentin, die hohen Gäste im Namen beider Pfarreien auch herzlich willkommen. Mit Jean- Claude Hollerich und Léo Wagener konzelebrierten die Geistlichen Marcel Grethen, Mathieu Janssen, Pater Jean- Jacques Flammang und Dechant Félix Steichen die Firmungsmesse, die vom vereinigtem Chor , „VoicEmotion“ mit Pol Lallemand an der Orgel gesanglich und musikalisch verschönert wurde. Nach der Überreichung eines Geschenkes bedankten sich sowohl Kardinal Jean- Claude Hollerich wie auch Weihbischof Léo Wagener bei allen Beteiligten und Firmlingen für die beeindruckende Feier. Worte denen Pater Jean- Jacques Flammang sich in seiner Abschlussrede auch gerne anschloss. (CR)(FOTOS: CHARLES REISER) (BZ: 43 Jugendliche erhielten das Sakrament der Firmung in Arsdorf)