„Science Festival“

Wissenschaft mal anders

Die elfte Ausgabe des „Science Festival“ hatte viel Zuspruch.
Die elfte Ausgabe des „Science Festival“ hatte viel Zuspruch.

(NW)-  Chemieunterricht wie bei Doktor Faustus, verhexte Materie und eine interaktive Physikshow standen beim diesjährigen „Science Festival“ in Luxemburg auf dem unterhaltsamen Lehrplan. Im Neimënster und im Naturmusée konnten die kleinen und großen Zuschauer am Wochenende rund 60 Workshops und Shows rund um Themen der Naturwissenschaft besuchen.

Die elfte Ausgabe des Festivals wurde erneut vom  Nationalmuseum für Naturgeschichte und dem „Fonds National de la Recherche“ organisiert und hat zum Ziel, Wissenschaft in der Gesellschaft zu verankern.

Alle Fotostrecken


Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.