Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Ben Gastauer (Ag2r-La Mondiale) und Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 5. Etappe Arras / Amiens – Foto: Serge Waldbillig
Tour de France

Zusammenfassungen aller Etappen im Überblick

Haben Sie eine Etappe verpasst? Kein Problem! In diesem Dossier finden Sie detaillierte Zusammenfassungen und Videos von allen Teilstücken im Überblick!
Team Sky rider Chris Froome of Britain (C), the race leader's yellow jersey, celebrates his overall victory on the podium with second placed Movistar rider Nairo Quintana of Colombia (L) and third placed Movistar rider Alejandro Valverde of Spain after the 109.5-km (68 miles) final 21st stage of the 102nd Tour de France cycling race from Sevres to Paris Champs-Elysees, France, July 26, 2015.   REUTERS/Benoit Tessier
21. Etappe der Tour de France

Froome zum zweiten Mal auf dem Tour-Thron

Die 102. Tour de France ist vorbei. Am letzten Tag setzte sich André Greipel (D/Lotto-Soudal) im Massensprint vor Bryan Coquard (F/Europcar) und Alexander Kristoff (N/Katusha) durch. Christopher Froome (GB/Sky) hat sich den Gesamtsieg gesichert.
Sport 9 1 26.07.2015
Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 20. Etappe Modane Valfréjus / Alpe d’Huez – Foto: Serge Waldbillig
20. Etappe der Tour de France

Pinot gewinnt, Jungels fährt auf Rang 13

Thibaut Pinot (F/FDJ) hat die 20. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Franzose setzte sich als Solist mit 18'' Vorsprung auf Nairo Quintana (COL/Movistar) und 41'' auf Ryder Hesjedal (CAN/Cannondale-Garmin) durch.
Sport 16 2 2 Min. 25.07.2015
Sport 19 1 2 Min. 24.07.2015
Astana rider Vincenzo Nibali of Italy celebrates as he crosses the finish line to win the 138-km (85.74 miles) 19th stage of the 102nd Tour de France cycling race from Saint-Jean-de-Maurienne to La Toussuire-Les Sybelles in the French Alps mountains, France, July 24, 2015. REUTERS/Stefano Rellandini  TPX IMAGES OF THE DAY
Astana rider Vincenzo Nibali of Italy celebrates as he crosses the finish line to win the 138-km (85.74 miles) 19th stage of the 102nd Tour de France cycling race from Saint-Jean-de-Maurienne to La Toussuire-Les Sybelles in the French Alps mountains, France, July 24, 2015. REUTERS/Stefano Rellandini  TPX IMAGES OF THE DAY
Er hat alles riskiert und am Ende triumphiert: Vincenzo Nibali (I/Astana) zeigte eine bärenstarke Vorstellung auf der Königsetappe der Tour de France und gewinnt nach einer frühen Attacke als Solist.
Sport 19 1 2 Min. 24.07.2015
18. Etappe der Tour de France

Jungels: "Werde den Schmerz am Abend spüren"

Sport 20 1 3 Min. 23.07.2015
Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 18. Etappe Gap / Saint-Jean-de-Maurienne – Foto: Serge Waldbillig
18. Etappe der Tour de France

Jungels: "Werde den Schmerz am Abend spüren"

Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 18. Etappe Gap / Saint-Jean-de-Maurienne – Foto: Serge Waldbillig
Bob Jungels hat ein weiteres Mal auf sich aufmerksam gemacht. Auf der schweren 18. Etappe der Tour de France in den Alpen belegte der Luxemburger Meister am Ende Rang vier. Romain Bardet sicherte sich den Sieg als Solist vor Pierre Rolland und Winner Anacona.
Sport 20 1 3 Min. 23.07.2015
Sport 24 2 2 Min. 22.07.2015
Simon Geschke (D/Giant-Alpecin) gewinnt die 17. Etappe im Alleingang - Tour de France 2015 – 17. Etappe Digne-les-Bains / Pra Loup – Foto: Serge Waldbillig
Simon Geschke (D/Giant-Alpecin) gewinnt die 17. Etappe im Alleingang - Tour de France 2015 – 17. Etappe Digne-les-Bains / Pra Loup – Foto: Serge Waldbillig
Es ist die Tour der Ausreißer: Auf der 17. Etappe der "Grande Boucle" über 161 km von Digne-les-Bains nach Pra-Loup hat sich der Deutsche Simon Geschke als Solist durchgesetzt. Bob Jungels zeigte erneut eine starke Leistung und macht im Gesamtklassement einen Sprung nach vorne.
Sport 24 2 2 Min. 22.07.2015
16. Etappe der Tour de France

Jungels wird Fünfter bei Plaza-Sieg

Sport 27 2 2 Min. 20.07.2015
Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 16. Etappe Bourg-de-Péage / Gap – Foto: Serge Waldbillig
16. Etappe der Tour de France

Jungels wird Fünfter bei Plaza-Sieg

Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 16. Etappe Bourg-de-Péage / Gap – Foto: Serge Waldbillig
Ruben Plaza hat die 16. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Spanier setzte sich in der letzten Steigung, dem Col de Manse, aus einer Ausreißergruppe heraus ab und siegte am Ende vor Peter Sagan und Jarlinson Pantano. Bob Jungels (Trek Factory Racing) wurde ausgezeichneter Fünfter.
Sport 27 2 2 Min. 20.07.2015
15. Etappe der Tour de France

Greipel feiert dritten Etappensieg

Sport 11 2 19.07.2015
André Greipel (D/Lotto-Soudal) gewinnt die 15. Etappe - Tour de France 2015 – 15. Etappe Mende / Valence – Foto: Serge Waldbillig
15. Etappe der Tour de France

Greipel feiert dritten Etappensieg

André Greipel (D/Lotto-Soudal) gewinnt die 15. Etappe - Tour de France 2015 – 15. Etappe Mende / Valence – Foto: Serge Waldbillig
André Greipel hat die 15. Etappe der Tour de France gewonnen. Nach 183 km zwischen Mende und Valence setzte er sich im Massensprint vor John Degenkolb und Alexander Kristoff durch. Bob Jungels versucht sich erneut als Angreifer.
Sport 11 2 19.07.2015
14. Etappe der Tour de France

Cummings siegt, Jungels in den Top Ten

Sport 1 2 Min. 18.07.2015
14. Etappe der Tour de France

Cummings siegt, Jungels in den Top Ten

Stephen Cummings hat die 14. Etappe der Tour de France gewonnen. Der Brite vom Team MTN-Qhubeka setzte sich nach 178,5 km zwischen Rodez und Mende aus einer Ausreißergruppe heraus vor Thibaut Pinot (F/FDJ) und Romain Bardet (F/Ag2r-La Mondiale) durch.
Sport 1 2 Min. 18.07.2015
13. Etappe der Tour de France

Van Avermaet überrascht Sagan

Sport 2 17.07.2015
Greg van Avermaet (B) hat den dritten Etappensieg für BMC bei der diesjährigen Tour de France geholt.
13. Etappe der Tour de France

Van Avermaet überrascht Sagan

Greg van Avermaet (B) hat den dritten Etappensieg für BMC bei der diesjährigen Tour de France geholt.
Greg van Avermaet (B/BMC) hat die 13. Etappe der Tour de France für sich entschieden. Nach 198,5 km zwischen Muret und Rodez setzte sich der Belgier oberhalb einer 600 m langen Steigung vor Peter Sagan (SVK/Tinkoff-Saxo) und Jan Bakelants (B/Ag2r-La Mondiale) durch.
Sport 2 17.07.2015
Sport 23 1 2 Min. 16.07.2015
Joaquin Rodriguez (E/Katusha) feierte bereits seinen zweiten Etappensieg bei der 102. Tour de France.
Joaquin Rodriguez (E/Katusha) feierte bereits seinen zweiten Etappensieg bei der 102. Tour de France.
Der Spanier Joaquin Rodriguez hat die zwölfte Etappe der Tour de France gewonnen. Auf der Pyrenäen-Königsetappe über 195 km zwischen Lannemezan und der Bergankunft auf dem Plateau de Beille setzte er sich vor Jakob Fuglsang und Romain Bardet durch.
Sport 23 1 2 Min. 16.07.2015
11. Etappe der Tour de France

Gastauer nimmt zur Aufgabe Stellung

Sport 22 2 2 Min. 15.07.2015
Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 11. Etappe Pau / Cauterets – Foto: Serge Waldbillig
11. Etappe der Tour de France

Gastauer nimmt zur Aufgabe Stellung

Bob Jungels (Trek Factory Racing) - Tour de France 2015 – 11. Etappe Pau / Cauterets – Foto: Serge Waldbillig
Die elfte Etappe der Tour de France in den Pyrenäen forderte so einige Opfer. Ben Gastauer (Ag2r-La Mondiale) musste die "Grande Boucle" aufgrund einer Mittelohrentzündung aufgeben. Er nahm im Interview Stellung.
Sport 22 2 2 Min. 15.07.2015
10. Etappe der Tour de France

Absolute Dominanz der Sky-Allianz

Sport 26 2 2 Min. 14.07.2015
Chris Froome (GB/Sky) - Tour de France 2015 – 10. Etappe Tarbes / La Pierre-Saint-Martin – Foto: Serge Waldbillig
10. Etappe der Tour de France

Absolute Dominanz der Sky-Allianz

Chris Froome (GB/Sky) - Tour de France 2015 – 10. Etappe Tarbes / La Pierre-Saint-Martin – Foto: Serge Waldbillig
Das britische Team Sky hat die zehnte Etappe der Tour de France dominiert und mit Christopher Froome (GB) und Richie Porte (AUS) einen Doppelsieg gefeiert. Während einige Favoriten viel Zeit verloren, mussten die Luxemburger früh abreißen lassen.
Sport 26 2 2 Min. 14.07.2015
9. Etappe der Tour de France

BMC und Sky liefern sich harten Kampf

Sport 28 1 12.07.2015
Das Team BMC Racing gewinnt das Teamzeitfahren - Tour de France 2015 – 9. Etappe Vannes / Plumelec – Foto: Serge Waldbillig
9. Etappe der Tour de France

BMC und Sky liefern sich harten Kampf

Das Team BMC Racing gewinnt das Teamzeitfahren - Tour de France 2015 – 9. Etappe Vannes / Plumelec – Foto: Serge Waldbillig
Das Mannschaftszeitfahren am neunten Tag der Tour de France blieb spannend bis zum Schluss. Beim BMC-Sieg erreichten die Topfavoriten auf den Gesamtsieg mit ihren Teams allesamt die Top fünf. Die Mannschaften der Luxemburger lieferten eine ordentliche Leistung ab.
Sport 28 1 12.07.2015
8. Etappe der Tour de France

Vuillermoz gewinnt, Jungels vorne dabei

Sport 25 1 11.07.2015
Alexis Vuillermoz (F/Ag2r-La Mondiale) gewinnt die achte Etappe - Tour de France 2015 – 8. Etappe Rennes / Mûr-de-Bretagne – Foto: Serge Waldbillig
8. Etappe der Tour de France

Vuillermoz gewinnt, Jungels vorne dabei

Alexis Vuillermoz (F/Ag2r-La Mondiale) gewinnt die achte Etappe - Tour de France 2015 – 8. Etappe Rennes / Mûr-de-Bretagne – Foto: Serge Waldbillig
Alexis Vuilllermoz (F/Ag2r-La Mondiale) hat die achte Etappe der Tour de France gewonnen. Nach 181,5 km setzte sich der Teamkollege von Ben Gastauer auf der Mûr de Bretagne durch. Bob Jungels (Trek Factory Racing) versuchte sich auf der Etappe als Angreifer.
Sport 25 1 11.07.2015
Sport 23 2 10.07.2015
Mark Cavendish (GB/Etixx-Quick Step) gewinnt die siebte Etappe - Tour de France 2015 – 7. Etappe Livarot / Fougères – Foto: Serge Waldbillig
Mark Cavendish (GB/Etixx-Quick Step) gewinnt die siebte Etappe - Tour de France 2015 – 7. Etappe Livarot / Fougères – Foto: Serge Waldbillig
Mark Cavendish (GB) hat Etixx-Quick Step den dritten Etappensieg bei der diesjährigen Tour de France gesichert. Der britische Topsprinter setzte sich im Massenspurt nach 190,5 km durch. Ein Luxemburger büßte heute wieder einige Sekunden ein.
Sport 23 2 10.07.2015
6. Etappe der Tour de France

Gesamtführender Martin gibt auf

Sport 24 2 09.07.2015
Tony Martin (D/Etixx-Quick Step) mit seinem Teamkollegen Michal Kwiatkowski (PL) - Tour de France 2015 – 6. Etappe Abbeville / Le Havre – Foto: Serge Waldbillig
6. Etappe der Tour de France

Gesamtführender Martin gibt auf

Tony Martin (D/Etixx-Quick Step) mit seinem Teamkollegen Michal Kwiatkowski (PL) - Tour de France 2015 – 6. Etappe Abbeville / Le Havre – Foto: Serge Waldbillig
Zdenek Stybar (CZE/Etixx-Quick Step) hat die sechste Etappe der Tour de France gewonnen, während die Rundfahrt für seinen Teamkollegen und Gesamtführenden Tony Martin (D) nach einem Schlüsselbeinbruch beendet ist.
Sport 24 2 09.07.2015
Fünfte Etappe der Tour de France

Greipel zum Zweiten, Jungels verliert viel Zeit

Sport 25 2 08.07.2015
André Greipel (D/Lotto-Soudal) feiert seinen zweiten Etappensieg - Tour de France 2015 – 5. Etappe Arras / Amiens – Foto: Serge Waldbillig
Fünfte Etappe der Tour de France

Greipel zum Zweiten, Jungels verliert viel Zeit

André Greipel (D/Lotto-Soudal) feiert seinen zweiten Etappensieg - Tour de France 2015 – 5. Etappe Arras / Amiens – Foto: Serge Waldbillig
Auf dem fünften Teilstück der 102. Tour de France hatten die Fahrer am Mittwoch mit Regen und teilweise starkem Wind zu kämpfen. André Greipel (D/Lotto-Soudal) setzte sich durch.
Sport 25 2 08.07.2015
Vierte Etappe der Tour de France

Martin holt zum Doppelschlag aus

Sport 38 2 2 Min. 07.07.2015
Tony Martin (D/Etixx-Quick Step) hatte den richtigen Riecher.
Vierte Etappe der Tour de France

Martin holt zum Doppelschlag aus

Tony Martin (D/Etixx-Quick Step) hatte den richtigen Riecher.
Die vierte Etappe der Tour de France hielt, was sie versprach: Spannung, Staub, Angriffe und technische Defekte dominierten das Geschehen. Am Ende war es Tony Martin (D/Etixx-Quick Step), der knapp vor den Sprintern den Etappensieg holte.
Sport 38 2 2 Min. 07.07.2015
Dritte Etappe der Tour de France

Jungels stark nach Rennabbruch

Sport 24 1 06.07.2015
Spain's Joaquim Rodriguez celebrates as he crosses the finish line at the end of the 159.5 km third stage of the 102nd edition of the Tour de France cycling race on July 6, 2015, between the belgian cities of Antwerp and Huy.  AFP PHOTO / LIONEL BONAVENTURE
Dritte Etappe der Tour de France

Jungels stark nach Rennabbruch

Spain's Joaquim Rodriguez celebrates as he crosses the finish line at the end of the 159.5 km third stage of the 102nd edition of the Tour de France cycling race on July 6, 2015, between the belgian cities of Antwerp and Huy.  AFP PHOTO / LIONEL BONAVENTURE
Es war erneut viel los auf der dritten Etappe der Tour de France! Das Teilstück zwischen Antwerpen und der Mur de Huy über 159,5 km sorgte für viel Spannung und tolles Radrennspektakel. Ben Gastauer (Ag2r-La Mondiale) fiel einem Sturz zum Opfer.
Sport 24 1 06.07.2015
Zweite Etappe der Tour de France

Viel Wirbel sorgt für große Abstände

Sport 41 2 05.07.2015
Fabian Cancellara (CH/Trek Factory Racing) übernimmt die Führung in der Gesamtwertung - Tour de France 2015 – 2. Etappe Utrecht / Zélande – Foto: Serge Waldbillig
Zweite Etappe der Tour de France

Viel Wirbel sorgt für große Abstände

Fabian Cancellara (CH/Trek Factory Racing) übernimmt die Führung in der Gesamtwertung - Tour de France 2015 – 2. Etappe Utrecht / Zélande – Foto: Serge Waldbillig
Was für eine verrückte Etappe! Wie zu erwarten, dominierten die Windverhältnisse auf der zweiten Etappe der Tour de France von Utrecht nach Neeltje Jans über 166 km und rüttelten das Gesamtklassement ordentlich durcheinander.
Sport 41 2 05.07.2015
Erste Etappe der Tour de France

Dennis siegt, Jungels stark

Sport 36 1 04.07.2015
Rohan Dennis (AUS/BMC Racing) gewinnt die Etappe - Tour de France 2015 – 1. Etappe Utrecht / Utrecht – Foto: Serge Waldbillig
Erste Etappe der Tour de France

Dennis siegt, Jungels stark

Rohan Dennis (AUS/BMC Racing) gewinnt die Etappe - Tour de France 2015 – 1. Etappe Utrecht / Utrecht – Foto: Serge Waldbillig
Am Samstag wurde die 102. Tour de France mit einem Einzelzeitfahren über 13,8 km in Utrecht (NL) gestartet. Am Ende holte sich der Australier Rohan Dennis (BMC) den Tagessieg und sicherte sich damit auch das Gelbe Trikot.
Sport 36 1 04.07.2015