Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Gleichberechtigung auf dem Kopfsteinpflaster
Sport 2 02.10.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Paris-Roubaix der Frauen

Gleichberechtigung auf dem Kopfsteinpflaster

Christine Majerus möchte sich auch am Samstag in Szene setzen.
Paris-Roubaix der Frauen

Gleichberechtigung auf dem Kopfsteinpflaster

Christine Majerus möchte sich auch am Samstag in Szene setzen.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 2 02.10.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Paris-Roubaix der Frauen

Gleichberechtigung auf dem Kopfsteinpflaster

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Endlich ist es soweit. Die Frauen dürfen ihr Können beim Klassiker Paris-Roubaix unter Beweis stellen. Sie feiern Premiere.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Gleichberechtigung auf dem Kopfsteinpflaster“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Christine Majerus hat beim Straßenrennen der Frauen in Tokio durchaus Ambitionen. Die 34-Jährige weiß, wie sich Olympische Spiele anfühlen.
Christine Majerus (SD Worx) ist Landesmeisterin 2021 - Radsport-Landesmeisterschaften 2021 - Straßenrennen - Foto: Serge Waldbillig
Wie gut kommt Christine Majerus auf den Pavés von Paris-Roubaix zurecht? Global Cycling Network hat ein Video veröffentlicht. Auch wenn der Klassiker letztendlich abgesagt wurde.