Wählen Sie Ihre Nachrichten​

WM-Qualifikation: Bensi trifft und vergibt
Sport 10.06.2013

WM-Qualifikation: Bensi trifft und vergibt

Stefano Bensi nahm eine entscheidende Rolle beim Unentschieden ein.

WM-Qualifikation: Bensi trifft und vergibt

Stefano Bensi nahm eine entscheidende Rolle beim Unentschieden ein.
Archivfoto: Fernand Konnen
Sport 10.06.2013

WM-Qualifikation: Bensi trifft und vergibt

Luxemburg hat im WM-Qualikationsspiel in Aserbaidschan ein 1:1-Unentschieden erreicht. Bensi gelang der Ausgleichstreffer für die FLF-Auswahl. In der Nachspielzeit sollte der Fola-Stürmer allerdings die große Chance zum Sieg vergeben.

(jot) - Luxemburg hat im WM-Qualikationsspiel in Aserbaidschan ein 1:1-Unentschieden erreicht. In der ersten Halbzeit war Aserbaidschan die bessere Mannschaft. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel hatte Luxemburg seine stärkste Phase. Abishov brachte  die Lokalmannschaft in der 71.' per Kopfball in Führung. Der Treffer fiel zu diesem Zeitpunkt überraschend. Länderspieldebütant Chanot war zu spät gekommen.

8' später  gelang der FLF-Auswahl der Ausgleich, als Bensi mit einem Flachschuss traf. Nach der Roten Karten für Subasic (85.') spielte die Mannschaft von Luc Holtz in Überzahl. In der letzten Minute der Nachspielzeit sollte Bensi die große Chance auf den Sieg vergeben, als er freistehend vor dem gegnerischen Schlussmann am Tor vorbeischoss.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.