Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wir sind hungrig auf mehr"
Sport 2 Min. 03.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Laurent Jans im Interview

"Wir sind hungrig auf mehr"

Laurent Jans sorgte nach dem Sieg gegen Weißrussland für Stimmung.
Laurent Jans im Interview

"Wir sind hungrig auf mehr"

Laurent Jans sorgte nach dem Sieg gegen Weißrussland für Stimmung.
Foto: Yann Hellers
Sport 2 Min. 03.09.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Laurent Jans im Interview

"Wir sind hungrig auf mehr"

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Nachdem sich die FLF-Auswahl am Donnerstag gegen Weißrussland durchsetzen konnte, spricht Laurent Jans vor dem Duell am Sonntag mit Frankreich über weitere Ziele und seine neue Rolle.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Wir sind hungrig auf mehr"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nur 72 Stunden nach dem Debakel in Schweden hat die Luxemburger Nationalelf bereits wieder die Gelegenheit zur Revanche, wenn Bulgarien am Dienstag im letzten Gruppenspiel zu Gast ist.
Aurelien Joachim (Luxemburg #22) ist enttaeuscht, frustriert, Entaeuschung, Frust, Emotionen

/ Fussball, Freundschaftsspiel, Laenderspiel, Testspiel, Saison 2016-2017 / 28.03.2017 /
Luxemburg - Kapverden (Luxembourg vs Cap Vert, Cape Verde) / 
Stade Alphonse Theis, Hesperingen /
Foto: Ben Majerus
WM-Qualifikation gegen Frankreich
Vor der WM-Qualifikationspartie zwischen Frankreich und Luxemburg sprachen Nationaltrainer Luc Holtz und Chris Philipps auf der Pressekonferenz über das Spiel. Auch die französischen Journalisten zeigten großes Interesse.
Chris Philipps (l.) und Luc Holtz (M.) beantworteten am Samstag die Fragen der Journalisten.
Stimmen zum WM-Qualifikationsspiel
Nach dem 1:0-Sieg gegen Weißrussland sprachen Nationaltrainer Luc Holtz und einige Akteure über den ersten Dreier der WM-Qualifikation.
Luc Holtz: "Das war ein Sieg für das ganze Land."
Die FLF-Auswahl musste sich gegen die Niederlande geschlagen geben. Nach der Partie äußerten sich Luc Holtz, Chris Philipps und der gegnerische Coach Danny Blind zur Begegnung.
Luc Holtz: "Den Unterschied zu Gunsten der Niederlande machte letztlich die Bank aus."