Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Wir haben ein Gesellschaftsproblem"
Marc Seidel trainiert fast immer nahe der Gantenbeinsmillen.

"Wir haben ein Gesellschaftsproblem"

Foto: Matic Zorman
Marc Seidel trainiert fast immer nahe der Gantenbeinsmillen.
Sport 5 Min. 17.07.2018

"Wir haben ein Gesellschaftsproblem"

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Kajakfahrer Marc Seidel erklärt im Interview, warum es schwierig ist, Nachwuchs für seine Sportart zu gewinnen. Beruflich hat er vor vier Jahren einen erfolgreichen Wechsel vollzogen.

10 Uhr in Gasperich. Das Treffen findet in einem Fitnessstudio statt. Ein 1,93 m großer Athlet hat seine Trainingseinheit bereits hinter sich. Schnell wird klar, dass Marc Seidel nach wie vor vor Ehrgeiz brennt. Der 41-jährige Kajakfahrer steht zwar heute weniger im Rampenlicht als noch vor einigen Jahren, doch das Paddeln und das Gewichtestemmen gehören nach wie vor zu seinem Alltag.

Marc Seidel, sind Sie dem Kajakfahren nach wie vor treu geblieben?

Ja, aber mittlerweile nehme ich an Marathonrennen (20 km und mehr, Anm ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema