Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wimbledon: Minella legt Babypause ein
Sport 03.07.2017

Wimbledon: Minella legt Babypause ein

Eine glückliche Familie.

Wimbledon: Minella legt Babypause ein

Eine glückliche Familie.
Foto: Twitter/@mandyminella
Sport 03.07.2017

Wimbledon: Minella legt Babypause ein

Mandy Minella ist in Runde eins von Wimbledon an Francesca Schiavone gescheitert. Dennoch gab es nach der Niederlage eine positive Nachricht.

(dat) - Mandy Minella ist in Runde eins von Wimbledon an Francesca Schiavone gescheitert. Dennoch gab es nach der Niederlage eine positive Nachricht. Die Luxemburgerin, Nummer 82 der Welt, unterlag der Italienerin (I/72) mit zwei Mal 1:6.

Gleich im ersten Aufschlagspiel muss Minella ihr Service abgeben. Schiavone setzt auf 2:0. Mit einem zweiten Break (4:1) sorgte die Italienerin, die 2010 die French Open gewann, für die Vorentscheidung. Nach 24 Minuten ging der Satz mit 6:1 an Schiavone.

Schiavone hatte im zweiten Satz erstmals beim 1:0 Breakbälle, die Minella aber abwehrte. Auch beim 2:1 hatte die 37-Jährige wieder Breakmöglichkeiten, von denen sie eine Chance zum 3:1 verwertete. Nach einer Regenunterbrechung von 44 Minuten waren beide Spielerinnen wieder auf dem Platz. Minella kam aber nicht mehr zurück, sondern verlor mit 1:6.

Nach der Erstrundenniederlage konnte die 31-Jährige FLT-Spielerin dennoch eine freudige Nachricht vermelden: sie ist nämlich schwanger. Nach dem Doppelturnier in Wimbledon wird sie ihre Babypause einlegen. Ende des Jahres werden Minella und Ehemann Tim Sommer dann Eltern einer Tochter. Minella wird ein geschütztes Ranking beantragen. "Ich will 2018 in Wimbledon wieder antreten - und den Kinderwagen dabei haben", so Minella am Montag.

Muller vs Fucsovics

Gilles Muller (26/Nr. 16) wartet weiterhin auf seinen Erstrundeneinsatz gegen den Ungarn Marton Fucsovics (109).


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Minella chancenlos
Mandy Minella ist beim ITF-Turnier von Klosters im Halbfinale in zwei Sätzen ausgeschieden.
Mandy Minella / Foto: Claude Diderich
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.