Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Wir haben es noch selbst in der Hand“
Sport 5 Min. 08.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wiltzer Interimstrainer Pascal Lebrun im Interview

„Wir haben es noch selbst in der Hand“

Pascal Lebrun hat als Interimstrainer beim FC Wiltz eine schwere Aufgabe vor sich.
Wiltzer Interimstrainer Pascal Lebrun im Interview

„Wir haben es noch selbst in der Hand“

Pascal Lebrun hat als Interimstrainer beim FC Wiltz eine schwere Aufgabe vor sich.
Foto: Ben Majerus
Sport 5 Min. 08.04.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wiltzer Interimstrainer Pascal Lebrun im Interview

„Wir haben es noch selbst in der Hand“

Vor vier Jahren führte er den FC Wiltz 71 zurück in die BGL Ligue, nun soll Pascal Lebrun die Mannschaft vor dem Abstieg bewahren.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „„Wir haben es noch selbst in der Hand““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „„Wir haben es noch selbst in der Hand““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Alles-oder-Nichts-Spiel für Wiltz
In der Schlussphase der Spielzeit ist für Wiltz Rettung in Sicht. Präsident Michael Schenk erklärt im Interview, weshalb er an den Klassenverbleib glaubt und warum ein Abstieg nicht das Ende bedeuten würde.
Michael Schenk glaubt daran, dass Wiltz die Klasse halten wird.
Carlo Weis im Interview
Jeunesse-Trainer Carlo Weis ist mit der Rückrunde unzufrieden und wünschte sich daher einige Neuzugänge. Im Interview spricht er über die aktuelle Saison und die Regeln der FLF.