Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wiltz überrascht, Differdingen wenig souverän
Sport 18.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Wiltz überrascht, Differdingen wenig souverän

Differdingen reichte ein Tor zum Sieg.

Wiltz überrascht, Differdingen wenig souverän

Differdingen reichte ein Tor zum Sieg.
Foto: Christian Kemp
Sport 18.04.2018 Aus unserem online-Archiv

Wiltz überrascht, Differdingen wenig souverän

Wiltz aus der Ehrenpromotion hat Rodange aus der BGL Ligue überrascht und steht im Halbfinale der Coupe de Luxembourg. Differdingen hatte in Grevenmacher große Probleme.

(jot) - Im Viertelfinale der Coupe de Luxembourg gab es eine kleine Überraschung. Wiltz aus der Ehrenpromotion schaltete Rodange aus der BGL Ligue mit 3:2 aus. Der Außenseiter ließ sich auch von einem 1:2-Rückstand nicht auf der Bahn werfen. Verbist traf in der 68.' mit seinem zweiten persönlichen Tor zum viel umjubelten Siegtreffer.

Titelfavorit Differdingen gewann wenig souverän mit dem knappsten aller Ergebnisse bei Grevenmacher aus der Ehrenpromotion.  Bastos gelang der goldene Treffer (72.').

Racing setzte sich mit 2:1 bei Titus Petingen durch. Nach dem Führungstreffer durch da Mota glich die Lokalmannschaft durch Banza aus, ehe Nyssen der Siegtreffer für den Racing gelang. Alle Treffer fielen in der ersten Halbzeit.

Hostert hatte bei seinem 2:1-Erfolg mehr Mühe mit der US Esch als erwartet. Mura erlöste den Favoriten in der Verlängerung.