Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie Luxemburg ein Skeleton-Team bekam
Sport 13 2 5 Min. 13.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wintersport

Wie Luxemburg ein Skeleton-Team bekam

Sport 13 2 5 Min. 13.01.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Wintersport

Wie Luxemburg ein Skeleton-Team bekam

Jeff Bauer hat in Luxemburg Basketball gespielt und auch sonst schon jede Menge Sportarten ausprobiert. Vor einiger Zeit hat er der US-Amerikaner das Luxemburger Skeleton-Nationalteam gegründet und auch sonst ein verrücktes Leben.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Wie Luxemburg ein Skeleton-Team bekam“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Wie Luxemburg ein Skeleton-Team bekam“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Für Skeletonpilot Jeff Bauer hat Luxemburg eine tiefe emotionale Bedeutung. Seine Geschichte beginnt bereits nach dem Zweiten Weltkrieg.
Wintersport mit Kindern
Wer gern Ski fährt, muss darauf mit Kind nicht unbedingt verzichten. Der Urlaub sollte aber gut geplant werden, damit sich die Mädchen und Jungen nicht verletzen - und auch keine Langeweile aufkommt.
Alternativprogramme in Schweizer Skigebieten
Bis auf 2 000 Meter liegt in weiten Teilen der Schweiz kein Schnee. Flugs haben zahlreiche Skigebiete neue Angebote auf die Beine gestellt. Doch damit werden sie fehlende Umsätze nicht wettmachen können.
asdf
Die Sportwelt wird durch den russischen Dopingskandal erschüttert. Die Bob- und Skeleton-WM wurde Russland bereits entzogen. Im Kreml ist man nicht begeistert.
Russland steht nach den aufgedeckten Dopingskandalen stark in der Kritik. Nun hat der erste Verband reagiert und den Russen die Bob- und Skeleton-WM entzogen.
Die jüngsten Dopingenthüllungen haben für Russland schwerwiegende Konsequenzen: Die Weltmeisterschaften werden nicht in Sotschi stattfinden. Jetzt muss ein neuer Austragungsort gefunden werden.
Wo die Bob- und Skeletonweltmeisterschaften nun stattfinden werden, ist unklar.
Comeback einer Sportart
Die hiesigen Skibobsportler fuhren bis in die frühen 2000er-Jahre international vorne mit. Danach fiel die Sportart in Luxemburg in einen regelrechten Dornröschenschlaf. Bis jetzt.