Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie die FSCL die Radsport-WM plant
Sport 5 4 Min. 27.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie die FSCL die Radsport-WM plant

Für die 17 Fahrer müssen genügend Handschuhe mitgenommen werden.

Wie die FSCL die Radsport-WM plant

Für die 17 Fahrer müssen genügend Handschuhe mitgenommen werden.
Foto: Serge Waldbillig
Sport 5 4 Min. 27.09.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Wie die FSCL die Radsport-WM plant

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Damit die Radsportler bei der WM ihre beste Leistung bringen können, müssen sie in einem funktionierenden Umfeld leben. Christian Helmig von der FSCL erklärt, was der Verband für die WM braucht und wie sie vorbereitet und geplant wird.

Knapp 30 Personen bilden die Luxemburger Delegation bei der WM in Innsbruck. Die große FSCL-Reisegruppe muss koordiniert werden. Zudem muss alles ganz genau geplant werden. Dafür ist Christian Helmig, Technischer Direktor beim Verband, zuständig.

Hotelsuche

„Die Planungen beginnen schon ein Jahr im Voraus“, so Helmig ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.