Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wie Dennis Rodman
Sport 1 30.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Lisa Jablonowski auf dem College

Wie Dennis Rodman

Sport 1 30.01.2018 Aus unserem online-Archiv
Lisa Jablonowski auf dem College

Wie Dennis Rodman

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
In ihrer zweiten Saison bei den Virginia Cavaliers hat sich Lisa Jablonowski längst einen Namen gemacht. Nun veröffentlichte das College ein Video, im dem die Luxemburgerin vorgestellt wird.

(bob) - Wenn dir deine Mitspielerinnen und Trainer den Spitznamen Wurm geben, klingt es nicht so, als wäre es ein Kompliment. Als Basketballerin in den USA kann man sich jedoch nur freuen, wenn man mit "The Worm" Dennis Rodman verglichen wird.

360 Videos werden hier nicht unterstützt. Wechseln Sie in die Youtube App, um das Video anzusehen.

So ergeht es Lisa Jablonowski, die in den USA studiert und für die Virginia Cavaliers spielt. Die Luxemburgerin, die bereits in ihrer zweiten Saison mit dem College-Team steckt, fühlt sich pudelwohl. Die Universität hat ein Video veröffentlicht, in dem sich Jablonowski nicht nur vorstellt, sondern auch über Luxemburg und ihre Rolle in der Mannschaft spricht.

In der aktuellen Saison, in der die Cavaliers bislang 15 Spiele gewonnen und sieben verloren haben, ist Jablonowskis Rolle größer geworden. Die Luxemburgerin kommt durchschnittlich auf 18 Minuten pro Partie, erzielt dabei 2,5 Punkte und holt knapp drei Rebounds.



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tabellenführer Jeunesse hat zum Auftakt der Fußballliga überrascht. Für Trainer Marc Thomé ist das kein Zufall, wie er im Interview hervorhebt. Erstmals konnte er "seine" Vorbereitung mit dem Team absolvieren.
Marc Thomé (Jeunesse Esch - Coach) / Fussball BGL Ligue Luxemburg, 19. Spieltag Saison 2016-2017 / 18.03.2016 / UN Käerjéng - Jeunesse Esch / Käerjénger Dribbel / Foto: Yann Hellers
Nationalspielerin Amy Thompson sorgt in den USA weiter für Furore. Gegen Binghamton traf die Luxemburgerin doppelt. Es ist nicht ihr erster Treffer im College-Dress.
Die Luxemburger Volleyball-Frauen konnten es den Männern in ihrem ersten Spiel des Novotel-Cups am Freitag nicht gleichtun. Das FLVB-Team unterlag der dänischen U19 mit 1:3. Die Männer konnten ihrerseits mit einem 3:0-Sieg über Island erneut überzeugen.
Lili Wagner und Cindy Schneider (Luxemburg, r.) hatten gegen Dänemark einen schweren Stand.