Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wichteln und Urlaubsverzicht: Sportler und ihre Weihnachtspläne

  • Anne Simon: Feiern bei den Black Bears
  • Sébastien Thill: Anstrengende Anreise
  • Eléonora Molinaro: Weihnachten mal anders
  • Anne Simon: Feiern bei den Black Bears 1/3
  • Sébastien Thill: Anstrengende Anreise 2/3
  • Eléonora Molinaro: Weihnachten mal anders 3/3

Wichteln und Urlaubsverzicht: Sportler und ihre Weihnachtspläne

Wichteln und Urlaubsverzicht: Sportler und ihre Weihnachtspläne

Wichteln und Urlaubsverzicht: Sportler und ihre Weihnachtspläne


24.12.2020

Grafik: Getty Images / Michèle Winandy
Exklusiv für Abonnenten

Basketballerin Anne Simon, Fußballer Sébastien Thill und Tennisspielerin Eléonora Molinaro haben ganz unterschiedliche Pläne für die Weihnachtstage.

Die meisten Sportler können während der Weihnachtsfeiertage abschalten und Abstand vom Wettkampf gewinnen. Jene Luxemburger, die im Ausland spielen, verbringen die Feiertage auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Basketballerin Anne Simon, Fußballer Sébastien Thill und Tennisspielerin Eléonora Molinaro gewähren Einblicke in ihr Weihnachten.

von Daniel Wampach

Anne Simon verbringt die Weihnachtstage in den Vereinigten Staaten – dort, wo sie studiert und Basketball spielt. „Wir haben ohnehin nur drei oder vier Tage frei, außerdem will ich kein Risiko wegen des Corona-Virus eingehen“, sagt die 20-Jährige, die für die Black Bears der University of Maine aufläuft.

Dabei würde Simon dieser Tage gerne zu Hause im Großherzogtum sein: „Ich mag die Weihnachtsferien, sie gehören zu meinen Lieblingsfeiertagen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema