Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Wenn vom Beruf in der Sportwelt geträumt wird
Sport 3 Min. 12.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wenn vom Beruf in der Sportwelt geträumt wird

Das Team hinter dem Studiengang "Internationales Sportmanagement": Mathieu Marlier, Sebastian Merten und Mathieu Winand (v.l.n.r.).

Wenn vom Beruf in der Sportwelt geträumt wird

Das Team hinter dem Studiengang "Internationales Sportmanagement": Mathieu Marlier, Sebastian Merten und Mathieu Winand (v.l.n.r.).
Foto: Lunex / Sergio Marques Dias
Sport 3 Min. 12.11.2020
Exklusiv für Abonnenten

Wenn vom Beruf in der Sportwelt geträumt wird

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Der Studiengang "Internationales Sportmanagement" an der Lunex-Universität ist sehr beliebt. Welche Vorteile ein Studium in Oberkorn hat, erklärt Sebastian Merten.

Viele Jugendliche träumen davon, einmal in der Sportwelt beruflich tätig zu werden. An der Lunex-Universität in Oberkorn ist der Studiengang "Internationales Sportmanagement" deshalb sehr beliebt.

Gleich aus 14 Nationen stammen die Studenten, die derzeit für dieses Studium eingeschrieben sind.  

Die Regelstudienzeit für einen Bachelorabschluss beträgt sechs Semester. Die Anmeldegebühr beläuft sich auf 550 Euro und pro Monat fallen nochmals 750 Euro an. Auf den ersten Blick ein stolzer Preis.

„Als staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft sind wir auf Studiengebühren angewiesen, während öffentliche Bildungseinrichtungen hauptsächlich über Steuergelder finanziert werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luana Capus: „Ich bin eine Ausnahme“
Warum nicht einfach nach den Sternen greifen – das war wohl eine der Überlegungen von Luana Capus. Die 22-Jährige aus Düdelingen studiert Luft- und Raumfahrtechnik im niederländischen Delft.
Der Lunex-Effekt
Seit Gründung der Sporthochschule in Differdingen ist die Nachfrage für die drei Studiengänge enorm gestiegen. Für den Ausbau des Campus gibt es bereits detaillierte Überlegungen.
Der Campus lebt
Lange haben sich die Studenten der Uni.lu einen bunten, lebendigen Uni-Campus in Belval herbeigesehnt. Nach drei Jahren scheinen sie ihn zum Teil bekommen zu haben.
Unter den Studenten entwickelt sich nach und nach ein Gemeinschaftsgefühl.
Luxemburger Studentenclubs: Studieren in ... Zürich
Zürich bietet Studierenden diverse Universitäten und Hochschulen an, einen hohen Lebensstandard sowie einen wunderschönen See -  mit den Bergen im Hintergrund. Kein Wunder, dass die "Lëtzebuerger Studenten Zürech" jedes Jahr zu einem gemeinsamen Skiwochenende aufbrechen.
"Abgesehen vom ausgezeichneten Angebot der zahlreichen Hochschulen bietet Zürich den Studierenden einen sehr hohen Lebensstandard und reichlich Freizeitaktivitäten an."