Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Jungels verpasst Tour de France und Olympia
Sport 17.06.2021
Wegen muskulärer Probleme

Jungels verpasst Tour de France und Olympia

Die Saison 2021 entwickelt sich für Bob Jungels zur Seuchensaison.
Wegen muskulärer Probleme

Jungels verpasst Tour de France und Olympia

Die Saison 2021 entwickelt sich für Bob Jungels zur Seuchensaison.
Foto: Getty Images
Sport 17.06.2021
Wegen muskulärer Probleme

Jungels verpasst Tour de France und Olympia

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Der Traum ist geplatzt. Bob Jungels wird nicht bei der Tour de France starten. Er leidet an muskulären Problemen.

Bob Jungels wird weder bei den nationalen Meisterschaften, noch bei der Tour de France und den Olympischen Spielen an den Start gehen!


18.04.2021, Niederlande, Berg en Terblijt: Radsport: UCI WorldTour, Amstel Gold Race, Valkenburg - Berg en Terblijt (218,36 km), Eintagesrennen: Sylvain Moniquet (l) aus Belgien vom Team Lotto Soudal und Bob Jungels aus Luxemburg vom Team ag2r Citroën werden nach einem Sturz betreut. Foto: Eric Lalmand/BELGA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Jungels muss Ardennenklassiker vorzeitig abschreiben
Die Flèche Wallonne und Liège-Bastogne-Liège gehen nun doch ohne den Luxemburger Bob Jungels über die Bühne.

Der Luxemburger Radprofi „leidet seit einigen Wochen an muskulären Schmerzen in den unteren Gliedmaßen, die ihn daran hindern, sein körperliches Niveau der vergangenen Saisons wieder zu erreichen“, heißt es in einer Mitteilung seiner Mannschaft Ag2r-Citroën.

Und Teamarzt Eric Bouvat erklärt etwas genauer: „Die ersten Tests zeigten, dass es sich um eine Gefäßanomalie namens arterielle Endofibrose handeln könnte, die die Beckenarterie betrifft.“ 

„Radfahrer-Krankheit“

Die Endofibrose ist eine krankhafte Veränderung der Arterien. Sie wird in Radsportkreisen auch gerne „Radfahrer-Krankheit“ genannt. Als wahrscheinlichste Ursachen gelten eine genetische Disposition und durch die Sitzposition auf dem Rennrad bedingte Veränderungen der Arterien. Das Hauptsymptom der Krankheit lautet fehlende Leistung.


VALLTER 2000 - SETCASES - VALL CAMPRODON, SPAIN - MARCH 24: Start / Bob Jungels of Luxembourg and Ag2R Citroen Team during the 100th Volta Ciclista a Catalunya 2021, Stage 3 a 203,1km stage from Canal Olímpic de Catalunya to Vallter 2000 - Setcases - Vall Camprodon 2125m / Mask / Covid Safety Measures / #VoltaCatalunya100 / on March 24, 2021 in Vallter 2000 - Setcases - Vall Camprodon, Spain. (Photo by David Ramos/Getty Images)
Rückenschmerzen sollen Jungels nicht mehr bremsen
Radprofi Bob Jungels glaubt, den Ursprung seiner Leiden gefunden zu haben. Jetzt will er wieder voll angreifen.

Jungels wird sich in Belgien einer Operation unterziehen. Anschließend droht eine Wettkampfause die schnell zwei Monate betragen kann.

Der 28-Jährige ist natürlich traurig: „Es ist eine große Enttäuschung, die Tour de France zu verpassen, bei der ich zum ersten Mal im Ag2r-Citroën-Trikot dabei gewesen wäre, genau wie die nationalen Meisterschaften und die Olympischen Spiele.“

Jungels: „Enttäuscht und erleichtert“

Luxemburgs Zeitfahrmeister ergänzt: „Ich hatte einen schwierigen Start in die Saison, sowohl körperlich als auch mental, weil ich unbedingt glänzen wollte, aber nie auf dem Niveau fuhr, das ich eigentlich erreichen wollte.“

Zuletzt bei der Tour de Suisse schien es besser zu laufen. „Ich war mit meinem 18. Platz im Zeitfahren auf der ersten Etappe sehr zufrieden. Dann kamen die Schmerzen, die ich schon seit einigen Jahren verspüre, wenn ich hart trainiere, wieder zurück.“


Warum Radprofi Jungels bislang „unter ferner liefen“ fährt
Für Bob Jungels läuft es in den ersten beiden Saisonrennen nicht rund. Das hat einen guten Grund.

Die medizinische Untersuchungen bestätigten die Diagnose, die Jungels erwartet hatte. „Einerseits bin ich erleichtert, weil ich jetzt weiß, warum meine Leistungen in den vergangenen drei Saisons unregelmäßig waren, andererseits ist es dennoch eine große Enttäuschung.“

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema