Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum sich Differdingen so richtig ärgern kann
Sport 2 Min. 15.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Conference League

Warum sich Differdingen so richtig ärgern kann

Die Mannschaft von Trainer Pedro Resende (M.) belohnt sich nicht für zwei gute Spiele.
Conference League

Warum sich Differdingen so richtig ärgern kann

Die Mannschaft von Trainer Pedro Resende (M.) belohnt sich nicht für zwei gute Spiele.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 2 Min. 15.07.2022
Exklusiv für Abonnenten
Conference League

Warum sich Differdingen so richtig ärgern kann

Marc SCARPELLINI
Marc SCARPELLINI
Erst nach Verlängerung scheiden Differdingens Fußballer in der Conference League gegen Olimpija Ljubljana aus. Dabei war viel mehr drin.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum sich Differdingen so richtig ärgern kann“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Red Boys stehen im Achtelfinale des Challenge-Cup. Sieben Tage nach dem knappen Sieg im Hinspiel haben sich die Differdinger auch im Rückspiel durchgesetzt.
Damir Batinovic war kaum aufzuhalten und erzielte 13 Treffer
Europa-League-Qualifikation
Fola war am Donnerstagabend im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde der Europa League auf einen Sieg angewiesen. Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel in Östersund mussten sich die Escher jedoch auch zu Hause geschlagen geben.
Fola (hier Samir Hadji, r.) ging zwar mit 1:0 in Führung, verlor aber dennoch mit 1:2 gegen Östersund.