Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum der Titel für ein Düdelinger Trio etwas Besonderes wäre
Sport 4 Min. 04.06.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Warum der Titel für ein Düdelinger Trio etwas Besonderes wäre

Michèle Orban, hier gegen Walferdingens Sofie Olsen (l.) beendet im Juli ihre Basketballkarriere.

Warum der Titel für ein Düdelinger Trio etwas Besonderes wäre

Michèle Orban, hier gegen Walferdingens Sofie Olsen (l.) beendet im Juli ihre Basketballkarriere.
Foto: Yann Hellers
Sport 4 Min. 04.06.2021 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Warum der Titel für ein Düdelinger Trio etwas Besonderes wäre

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Nadia Mossong, Michèle Orban und Julie Kremer fiebern dem dritten Finalspiel der Basketballmeisterschaft entgegen. Am Samstag würden sie gerne jubeln.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum der Titel für ein Düdelinger Trio etwas Besonderes wäre“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Düdelingens Rekordspieler Jonathan Joubert denkt mit 38 Jahren noch lange nicht ans Karriereende. Nach 468 Einsätzen in der BGL Ligue ist der Schlussmann immer noch motiviert.
Jonathan Joubert (Torwart Luxemburg #1)

/ Fussball WM-Qualifikation 2018, World Cup Qualifiers, Russia 2018 / 31.08.2017 /
Luxemburg - Weissrussland (Luxembourg vs Belarus) / 
Stade Josy Barthel, Luxemburg /
Foto: Ben Majerus
Daniel da Mota wird nach neun Jahren bei F91 Düdelingen in der nächsten Saison der BGL Ligue das Trikot des RFCU Lëtzebuerg tragen. RFCUL-Trainer Jacques Muller bestätigte den Wechsel.
Auf Daniel da Mota wartet eine neue Herausforderung.