Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt
Sport 4 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Frauenfußball

Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt

Bettemburgs Karen Marin freut sich, wieder Fußball spielen zu können.
Frauenfußball

Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt

Bettemburgs Karen Marin freut sich, wieder Fußball spielen zu können.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 4 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Frauenfußball

Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt

Andrea WIMMER
Andrea WIMMER
Zum Start der Meisterschaft im Frauenfußball stand ein eigentliches Spitzenspiel an. Doch Bettemburg konnte nicht aus den Vollen schöpfen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Warum der frühe Saisonstart für viel Wirbel sorgt“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

FLF-Präsident Paul Philipp spricht sich vor dem Saisonauftakt in der BGL Ligue klar gegen eine Profiliga in Luxemburg aus. "Man kann nicht Vereine zwingen, einen Profiverein aufzubauen."
Paul Philipp: "Wir sitzen alle in einem Boot."
Fußballer Lars Gerson im Interview
Ziel erreicht, Klasse gehalten: GIF Sundsvall, der Club von Lars Gerson, beendete die Spielzeit in Schweden auf Platz zwölf. Der Nationalspieler spricht über seine Leistungen, Norrköpings Meisterschaft und die anstehenden Länderspiele.
Lars Gerson gibt die Marschrichtung im Nationaldress vor.