Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Warum das Düdelinger Kollektiv überzeugt
Sport 3 Min. 02.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Basketball

Warum das Düdelinger Kollektiv überzeugt

Düdelingens Catherine Mreches spielt Nadine Bourg (Résidence) schwindelig.
Basketball

Warum das Düdelinger Kollektiv überzeugt

Düdelingens Catherine Mreches spielt Nadine Bourg (Résidence) schwindelig.
Foto: Stéphane Guillaume
Sport 3 Min. 02.05.2022
Exklusiv für Abonnenten
Basketball

Warum das Düdelinger Kollektiv überzeugt

Benedikt SCHROEDER
Benedikt SCHROEDER
Die T71-Basketballerinnen schlagen Résidence im ersten Finale um die Meisterschaft. Dabei spielen nicht nur die Profis groß auf.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Warum das Düdelinger Kollektiv überzeugt“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Hinrunde der Basketball-Meisterschaft ist vorbei. Schaut man sich die erzielten Punkte und Gegentreffer an, fällt auf: Die Teams, die den Erwartungen hinterherhinken, haben vor allem in der Verteidigung Probleme.
Max Hilger (Racing Luxembourg - 4) - Laurent Schwartz (Musel Pikes - 7) / Basketball Total League, 7. Spieltag Herren Saison 2017-2018 / Racing Luxembourg - Musel Pikes/ Hall Tramsschapp Luxembourg / Foto: Yann Hellers