Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"War schade für die Volleyballer"
Sport 1 03.06.2019

"War schade für die Volleyballer"

Nach den Spielen der kleinen europäischen Staaten ziehen die LW-Redakteure Daniel Wampach und Jan Morawski Bilanz. Im Videokommentar gibt's die Tops und Flops aus Montenegro.

Während die Basketballmänner bei den JPEE 2019 positiv überraschten, war für die Volleyball-Nationalmannschaften mehr drin. Doch nicht nur die Luxemburegr Sportler werden nach den Spielen kritisch durchleuchtet. In Montenegro gab es auch rund um die Wettkämpfe positive und negative Aspekte. Unsere Journalisten vor Ort berichten von der vergangenen Woche.


Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die JPEE-Helden in Superlativen
Vom Fleißgsten bis zum Traurigsten: Bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten in Montenegro haben sich einige Sportlerinnen und Sportler besonders hervorgetan.
Arnaud Maroldt (Luxemburg 1) / JPEE Montenegro, Volleyball, Maenner, Luxemburg - Montenegro / Budva / 29.05.2019 / Foto: Christian Kemp
Mittelblogger: Der letzte Tag
Gilles Braas berichtet täglich von seinen Erlebnissen bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten. Zum Abschluss seines Blogs geht es um den letzten Tag in Budva.
Budva bei die Fische - Notizen aus Montenegro
Bei den Spielen der kleinen europäischen Staaten dreht sich nicht alles nur um den Sport. Aus der montenegrinischen Hafenstadt Budva berichten unsere Redakteure auch von kuriosen Erlebnissen.
Hund auf dem Beach Terrain / JPEE Montenegro, Beachvolley, Frauen, Luxemburg - Montenegro / Budva / 28.05.2019 / Foto: Christian Kemp