Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vom gleichen Schlag
Jeff Strasser (l.), der pensionierte Sportjournalist Pilo Fonck und Jeff Saibene (r.).

Vom gleichen Schlag

Foto: Steve Eastwood
Jeff Strasser (l.), der pensionierte Sportjournalist Pilo Fonck und Jeff Saibene (r.).
Sport 2 Min. 26.06.2018

Vom gleichen Schlag

Bob HEMMEN
Bob HEMMEN
Jeff Saibene und Jeff Strasser haben einige Gemeinsamkeiten. Nicht nur der Trainerjob, sondern auch viele Ansichten verbinden die beiden, die aber auf ganz unterschiedliche Monate zurückblicken.

Als der 1. FC Kaiserslautern am 26. November des vergangenen Jahres zu Hause mit 0:2 gegen Bielefeld unterlag, trafen mit Jeff Strasser und Jeff Saibene zwei Trainerkollegen aufeinander. Sieben Monate später ist alles anders.

Bei der von der Schiedsrichtervereinigung ARA (Association régionale des arbitres) Luxemburg-Zentrum zu ihrem 100-jährigen Bestehen organisierten Konferenz sind beide zu Gast ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Leitartikel: Nation Branding à la Jeff
Seit Kurzem spricht man in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga vermehrt Luxemburgisch. Nach Jeff Saibenes Verpflichtung bei Arminia Bielefeld hat der Traditionsclub FC Kaiserslautern vergangene Woche nachgezogen und mit Jeff Strasser ebenfalls einem Luxemburger das Traineramt anvertraut.
2. Bundesliga: Strasser feiert Debüt nach Maß
Am Freitagabend stand Jeff Strasser zum ersten Mal beim 1. FC Kaiserslautern an der Seitenlinie. Gegen Greuther Fürth setzten sich die "Roten Teufel" durch drei Tore von Andersson mit 3:0 durch.
Vom neuen Kaiserslautern-Trainer Jeff Strasser gibt es für die gezeigte Leistung einen Daumen nach oben.