Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Vom Fußballer zum Marathonläufer
Zwei Marathonläufer, die sich ineinander verliebten: Danièle Kaber und Marc Agosta.

Vom Fußballer zum Marathonläufer

Foto: Roland Miny
Zwei Marathonläufer, die sich ineinander verliebten: Danièle Kaber und Marc Agosta.
Sport 13 6 Min. 24.04.2018

Vom Fußballer zum Marathonläufer

Kevin ZENDER
Kevin ZENDER
Früher investierte Marc Agosta viel Zeit ins Laufen. Der ehemalige Marathonläufer, der 1984 an den Olympischen Spielen in Los Angeles teilnahm, wird am 7. Mai 70 Jahre alt. Heute ist er oft mit dem Mountainbike unterwegs, denn laufen kann er aufgrund von Kniebeschwerden nicht mehr. Im Gespräch mit dem "Luxemburger Wort" erklärt er unter anderem, wie er zur Leichtathletik kam.

Marc Agosta wurde während einer Fußballpartie des Feldes verwiesen und empfand dies als so große Ungerechtigkeit, dass er dem Spiel mit dem runden Leder anschließend den Rücken kehrte. Ein Glück für ihn und die Luxemburger Leichtathletik, denn 1984 schaffte es der Marathonläufer gar bis zu den Olympischen Spielen nach Los Angeles (USA), die er nicht in bester Erinnerung behielt. Seine Kniebeschwerden führt der 69-Jährige auf seine Zeit als Fußballer zurück.

Marc Agosta, Sie sind in Ihrem jetzigen Wohnort Koerich aufgewachsen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema