Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volleyballer Weber wechselt wieder nach Bliesen
Steve Weber wechselt nach einem Jahr wieder ins Saarland.

Volleyballer Weber wechselt wieder nach Bliesen

Foto: Christian Kemp
Steve Weber wechselt nach einem Jahr wieder ins Saarland.
Sport 14.05.2019

Volleyballer Weber wechselt wieder nach Bliesen

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
Bartringen muss einen weiteren Abgang eines Hochkaräters hinnehmen. Nach Gilles Braas verlässt auch Steve Weber den Club.

Nach nur einer Saison in Bartringen hat sich Volleyballer Steve Weber zu einer Rückkehr nach Bliesen entschieden. Der Nationalspieler läuft demnach kommende Saison beim saarländischen Club in der dritten deutschen Liga auf.

Weber spielte schon vor seinem Wechsel nach Bartringen zwei Jahre für Bliesen. "Ich erhoffe mir, dass wir uns als Team auf und neben dem Spielfeld gut verstehen", sagte der 22-jährige Diagonalspieler den "St. Wendeler Land Nachrichten". Er stellt neben Gilles Braas einen weiteren schmerzhaften Abgang für den Bartringer Verein dar.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburger Transfersystem wird reformiert
Im Luxemburger Fußball wird der Transfermarkt von der kommenden Saison an stärker reguliert. Die Leihgeschäfte werden eingeschränkt. Dies ist das Ergebnis eines Referendums.
01 Fussball Einweihungsfeierlichkeiten der neuen Infrastuktur im CFN in Monnerich am 09.10.2010
Braas kehrt nach Luxemburg zurück
Gilles Braas beendet seinen Auslandsaufenthalt in der Volleyball-Bundesliga und kehrt nach Luxemburg zurück. Neuer Verein ist Volley Bartreng.
Gilles Braas verstärkt kommende Saison Volley Bartreng.