Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Volleyballer Rychlicki gewinnt erstes Finalspiel
Sport 14.04.2021

Volleyballer Rychlicki gewinnt erstes Finalspiel

Kamil Rychlicki erzielt 13 Punkte.

Volleyballer Rychlicki gewinnt erstes Finalspiel

Kamil Rychlicki erzielt 13 Punkte.
Foto: Lube Volley / LW-Archiv
Sport 14.04.2021

Volleyballer Rychlicki gewinnt erstes Finalspiel

Daniel WAMPACH
Daniel WAMPACH
In Italien steht der Kampf um den Meistertitel an. Drei Spiele muss Civitanova gewinnen, um das Doublé perfekt zu machen.

Kamil Rychlicki und Lube Civitanova sind dem Meistertitel in Italien einen Schritt näher gekommen. Im ersten Finalspiel am Mittwochabend gegen Dauerrivale Perugia setzte sich das Team um den Luxemburger Nationalspieler mit 3:1 (25:23, 22:25, 25:20, 25:20) durch.


Kamil Rychlicki, Volleyball, Lube Civitanova, 2020/2021
Volleyball: Aus für Rychlicki im Champions-League-Viertelfinale
Enttäuschung pur bei Kamil Rychlicki. Lube Civitanova ist trotz eines 3:0-Erfolgs im Viertelfinalrückspiel aus der Champions League ausgeschieden.

Es war ein ganz wichtiger Sieg in der Best-of-five-Serie, denn er gelang auswärts. Der 24-jährige Rychlicki steuerte 13 Punkte dazu bei.

Die erste Mannschaft, die drei Partien gewinnt, darf die Meistertrophäe in die Höhe stemmen. Für Civitanova wäre es das Doublé in einer der stärksten Volleyballnationen der Welt: Gegen denselben Gegner hatte der Clubweltmeister bereits den Pokalsieg geholt.

Das zweite Finalspiel findet am kommenden Sonntag statt. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema