Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Virton vor Rückkehr in die zweite belgische Liga
Sport 20.11.2020

Virton vor Rückkehr in die zweite belgische Liga

In Virton könnte demnächst wieder auf hohem Niveau Fußball gespielt werden.

Virton vor Rückkehr in die zweite belgische Liga

In Virton könnte demnächst wieder auf hohem Niveau Fußball gespielt werden.
Foto: Vincent Lescaut
Sport 20.11.2020

Virton vor Rückkehr in die zweite belgische Liga

Joe TURMES
Joe TURMES
Im belgischen Virton darf in der kommenden Saison wieder Zweitligafußball gespielt werden. Dies hat die Autorité de la concurrence entschieden.

Turbulenzen in Hesperingen, aber Grund zur Freude in Virton: Investor Flavio Becca erlebt zurzeit ein Wellenbad der Gefühle.

Die belgische Autorité de la concurrence hat entschieden, dass der Verein Virton wieder in die zweithöchste Klasse (Division 1 B) eingegliedert werden muss. Beim Lizenzierungsverfahren seien Konkurrenzregeln missachtet worden. Virton war bekanntlich die Lizenz für die zweithöchste Klasse verweigert worden. Die Spieler verließen daraufhin den Verein. In dieser Saison gibt es keinen Spielbetrieb.


Anthony Moris a mené la fronde des joueurs envers l'Excelsior Virton. Aujourd'hui, le club gaumais attaque son ancien gardien ainsi que son club qui l'héberge.
Virton réclame 460.000 euros à Anthony Moris
L’Excelsior Virton n’a pas déposé les armes. Le club gaumais fait feu de tout bois devant les tribunaux et s’en prend à certains joueurs qui ont quitté le club.

Nun soll Virton in der kommenden Saison wieder in der zweithöchsten Klasse auflaufen dürfen. In dieser Saison ist eine Wiedereingliederung nicht möglich. Der Club soll Zeit bekommen, um die Zulassungsbestimmungen für die zweithöchste Klasse zu erfüllen. Unter anderem muss man eine Stadionkapazität von 8.000 Zuschauern aufweisen und die Spieler mit Profiverträgen ausstatten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema