Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Van Emden gewinnt Zeitfahren und führt
Sport 13.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Vierte Etappe der Eneco-Tour: Einzelzeitfahren

Van Emden gewinnt Zeitfahren und führt

Jos van Emden (NL/Lotto NL-Jumbo) sichert sich die Führung im Gesamtklassement der Eneco-Tour.
Vierte Etappe der Eneco-Tour: Einzelzeitfahren

Van Emden gewinnt Zeitfahren und führt

Jos van Emden (NL/Lotto NL-Jumbo) sichert sich die Führung im Gesamtklassement der Eneco-Tour.
Archivfoto: Serge Waldbillig
Sport 13.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Vierte Etappe der Eneco-Tour: Einzelzeitfahren

Van Emden gewinnt Zeitfahren und führt

Bei der Eneco-Tour durch die Niederlande und Belgien stand heute ein Einzelzeitfahren über 13,9 Kilometer in Hoogerheide auf dem Plan.

(tom/sid) Bei der vierten Etappe der Eneco-Tour durch die Niederlande und Belgien stand heute ein Einzelzeitfahren über 13,9 km in Hoogerheide auf dem Plan. Der Niederländer Jos van Emden (Lotto NL-Jumbo) gewann in 16'34'' und sicherte sich so Platz eins im Gesamtklassement.

Sein Landsmann und Teamkollege Wilco Kelderman wurde mit 5'' Abstand Zweiter. Der Italiener Adriana Malori (Movistar) wurde mit 7'' Abstand Dritter.

Jempy Drucker (BMC) brauchte bis ins Ziel 17'24'' und wurde damit 43. Im Gesamtklassement bedeutet das Platz 35 und 46'' Rückstand auf den Führenden van Emden. Ben Gastauer (AG2R La Mondiale) belegt nach der heutigen 4. Etappe Rang 114 im Gesamtklassement. Er hatte im Einzelzeitfahren 18'19'' gebraucht, das bedeutet Rang 123 in der Tageswertung.

Die fünfte Etappe am Freitag führt über 179,6 km vom belgischen Riemst nach Sittard-Geleen in den Niederlanden.